Mario Monti

Mario Monti hat seine Mission erfüllt

10. Dezember 2012 // 0 Kommentare

„Salva Italia – zur Rettung der Republik“, überschrieb Mario Monti die Politik seiner Technokraten-Regierung. Die Wahrheit ist: Die Wirtschaft liegt am Boden, die Gesellschaft ist destabilisiert. Monti hat sein Land [...]

Monti verkündet das Ende der solidarischen Gesellschaft

2. Dezember 2012 // 0 Kommentare

Es ist soweit. Die Krise hat ein Stadium erreicht, in dem Banker und Politiker den Menschen jetzt auch eines ihrer vornehmsten Rechte verweigern wollen: das Recht auf Solidarität, auf medizinische Versorgung und Sicherheit im [...]

Ruhe ist noch lange nicht!

7. Mai 2012 // 0 Kommentare

Das Europa von heute ist nicht mehr das Europa von gestern. In Frankreich haben die Wähler den konservativen Präsidenten Nicholas Sarkozy davongejagt, in Griechenland haben sie in ihrer Wut und Verzweiflung Links- und Rechtsradikale auf die konservative Nea Dimokratia und die Panhellenischen [...]

In Europa wird es einsam um Deutschland

30. April 2012 // 0 Kommentare

Dieser Mai kann alles ändern. Am 6. Mai wählen die Franzosen einen neuen Staatspräsidenten und entscheiden damit über den künftigen Europa-Kurs des Landes. Am selben Tag votieren auch die Griechen bei den Parlamentswahlen neu über ihr Verhältnis zu Europa. Und die Italiener werden bei der [...]

Dies ist das Europa der Bevormundeten und Bettler

29. Februar 2012 // 0 Kommentare

Griechische Demonstranten verbrennen eine deutsche Flagge Anzeige Hört auf mit Euren Elogen auf Europa! Sie werden immer nur dann gehalten, wenn die Politik nicht weiter weiß und sie den Bürgern etwas vorgaukeln muss. „Europa ist unsere Zukunft. Es gibt zu Europa keine Alternative. Wir haben [...]

Banken mieten Hotelsafes für italienisches Kapital

2. Februar 2012 // 0 Kommentare

Seit dem Machtwechsel von Silvio Berlusconi auf den früheren Goldman-Sachs-Banker Mario Monti hat sich in Italien einiges verändert. Das zumindest behauptet der Direktor der italienischen Steuerbehörden, Attilio Befera. Wer aber nun glaubt, die Italiener, vor allem die Wohlhabenden, hätten [...]

Europa läuft Gefahr, die Demokratie zu verspielen

30. Januar 2012 // 0 Kommentare

Diese Ruhe ist gespenstisch, mit der die Gefahr einer weiteren Entdemokratisierung Europas hingenommen wird.  Zum einen gibt es frei nach dem Motto „Keine Macht dem Volke“ offenbar die Vorstellung, Griechenland einem autoritären Brüsseler Haushaltsdiktat zu unterwerfen, zum anderen wollen [...]

Deutschland darf zahlen, aber nirgendwo mitreden

24. Januar 2012 // 0 Kommentare

Der internationale Währungsfonds ist fest in französischer Hand. Kaum hat das neue Jahr begonnen, da wird deutlich, wie sehr sich Europa durch den Regierungswechsel in Italien und das Revirement an der Spitze der Europäischen Zentralbank verändert hat. Italiener und Franzosen nehmen Deutschland [...]