Löhne

Kredit statt Lohn für US-Arbeiter

2. Juni 2016 // 0 Kommentare

Millionen US-Arbeitnehmer bekommen von ihren Arbeitgebern Kredite zum Überleben. So verdienen die Firmen noch an der Not ihrer Angestellten! Am Sonntag stimmen die Schweizer darüber ab, ob sie ein Bedingungsloses Grundeinkommen einführen oder nicht. Mit dem Grundeinkommen hat sich GEOLITICO in [...]

Zeit für echten Unternehmer-Ethos

11. August 2015 // 0 Kommentare

Heute beuten Kapitaleigner ein Heer von Arbeitssklaven aus. Eine menschenwürdige Wirtschaft muss den  Gegensatz von „Arbeitgeber“ und „Arbeitnehmer“ endlich aufheben. Das Wort „Arbeitsmarkt“ gehört heute im öffentlichen Leben ganz selbstverständlich zum gängigen Vokabular, das [...]

Der armutsfördernde Sozialstaat

7. März 2015 // 0 Kommentare

Die immer stärker steigende Steuer- und Abgabenlast, die dramatische Ausweitung der Sozialstaatsbürokratie schaden gerade den Schwächsten der Gesellschaft, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. S[|dropcap]olidarität und [...]

Aus Migranten Kapital schlagen

14. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Hätten Sie’s gewusst? Der Groß-Kapitalismus verlängert seine Existenz auch, indem er billige Arbeitskräfte und durch Hartz IV alimentierte Konsumenten importiert. Am kommenden Donnerstag gibt es endlich wieder mal etwas zu feiern: den Internationalen Tag der Migranten. Wenn es sogar [...]

TTIP macht 600.000 arbeitslos

14. November 2014 // 0 Kommentare

Mit ihren Studien will die EU-Kommission das Freihandelsabkommen TTIP verschleiern. Eine US-Studie zeigt jetzt schockierende wirtschaftliche und soziale Folgen auf. Eine aktuelle Studie aus den USA[1] sagt dramatische Folgen des geplanten Freihandelsabkommens TTIP für die europäischen [...]

Protest flutet die Wall Street

23. September 2014 // 0 Kommentare

Und die Wut ist doch zu groß: Gegen manipulierte Zinsen und Preise, stagnierende Löhne, Klima und Kriegstreiberei gehen in New York nun auch Prominente auf die Straße. Die Ultrareichen dieser Welt türmen bergeweise Bares auf[1], weil sie den Finanzmärkten nach der gedopten Rally seit 2009 [...]

Der Siegeszug des Kapitals

13. März 2014 // 0 Kommentare

Wer hat, dem wird gegeben: Kapitaleinkünfte wachsen seit Jahrhunderten schneller als die gesamtwirtschaftliche Leistung. Die Aufstiegs-Erzählung war ein Märchen. Eduardo Porter stellt in der New York Times eine freche Frage: Was, wenn die reichsten 1 Prozent in einigen Jahren nicht ein Fünftel [...]

Warum wollen Sie zurück zur D-Mark, Herr Lucke?

16. März 2013 // 0 Kommentare

Der Volkswirtschaftler Bernd Lucke steht an der Spitze einer neuen Partei, die sich als politische „Alternative für Deutschland“ sieht. Er will raus aus dem Euro, obwohl er sagt, mit der D-Mark geriete die gesamte deutsche Wirtschaft enorm unter Druck, die Einkommensituation würde sich [...]

Arbeitnehmer bezahlen den Aufschwung

18. Mai 2011 // 0 Kommentare

Global Wage Report Es wird wieder gejubelt. Erneut ist die deutsche Wirtschaft stärker gewachsen als erwartet, meldet das Statistische Bundesamt. Das geht nun schon zwei Jahre so. Auch die Steuerschätzer prophezeien dem Staat neue Höchststände bei den Steuereinnahmen. Beide Meldungen erwecken [...]