Kirche

Auch Schulz rettet die SPD nicht

4. Mai 2017 // 64 Kommentare

Die Umfragen stagnieren, die mediale Inszenierung verblasst: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist als falscher Prophet entlarvt. Die Leidttragende ist die SPD. Ein Kommentar. Vom Brüsseler Olymp der Korruption herabgestiegen, um die deutsche Version von Sozialdemokratie ins parteipolitische [...]

Luthers Kirche ist tot

18. Januar 2017 // 179 Kommentare

Die bröckelnde evangelische Kirche befindet sich auf einer „Schwundstufe des Christentums“. Eine fortdauernde Reformation kann in ihr nicht stattfinden. Als Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg anschlug, um die Auswüchse des [...]

Der Islam, die Kirche und das Böse

30. Dezember 2016 // 18 Kommentare

Kirchenfürsten machen sinnentleerte „Friedensangebote“ an Fanatiker und Massenmörder. Aus ihnen spricht die dekadente Saturiertheit kirchlicher Würdenträger. Das Böse siegt, weil die Guten nichts dagegen tun, so besagt es ein Zitat, das Edmund Burke (1729-1797) zugeschrieben wird. Albert [...]

Die christliche Kultur wird lästig

26. Juli 2015 // 0 Kommentare

Von wegen christlich-abendländische Kultur! Während die Muslime in ganz Europa eine Moschee nach der anderen bauen, werden uns unsere Kirchen zu teuer, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Der Staat und die Kirchen waren in Deutschland jahrhundertelang eng miteinander verbunden. Aus jenen [...]