Juden

Berliner Staatsjournalismus

18. September 2016 // 12 Kommentare

Anders als früher sitzen heute die Politikchefs aller Medien in Berlin. Sie schreiben alle dasselbe. Aber es gibt keinen, der erzählt, wie das Leben wirklich ist. Der Wochenrückblick als Sonntagspanorama. Liebe Leserinnen und Leser, ich soll ja jetzt jedem zu Hause erzählen, wie sicher und [...]

Ostern und der Holocaust

27. März 2016 // 0 Kommentare

Die Osterfeiertage sind doch eigentlich eine gute Vorlage, um noch einmal die deutsche Vergangenheit aufzurollen. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, an Karfreitag gab der Frankfurter Kirchendezernent Uwe Becker (CDU), der auch OB-Kandidat seiner Partei im [...]

Petry scheitert im AfD-Vorstand

19. Dezember 2015 // 0 Kommentare

AfD-Chefin Frauke Petry wollte im Parteivorstand harten Maßnahmen gegen den thüringischen Landeschef Björn Höcke durchsetzen. Doch ihre Strategie schlug fehl. Die AfD droht in alte Machtkämpfe zurückzufallen. Am gestrigen Freitag eskalierte ein Streit zwischen der Parteivorsitzenden Frauke [...]

Gerede vom neuen Antisemitismus

22. Juli 2014 // 0 Kommentare

Die zum Teil gewalttätigen Demonstrationen gegen die israelische Militäroffensive in Gaza werden in einen neuen Antisemitismus umgedeutet. Ein gefährlicher Leichtsinnn, schreiben  Anne Lachmann und Günther Lachmann. Ein Gewaltausbruch im Nahen Osten ist einigen in Europa immer wieder ein [...]

AfD bittet Juden um Entschuldigung

9. Mai 2014 // 0 Kommentare

AfD-Politiker hatten Attacken der Antifa mit der Judenverfolgung und NSDAP-Methoden verglichen. Nun bittet die Partei beim Zentralrat der Juden um Entschuldigung. Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine Partei, die gute Chancen hat, in wenigen Tagen ins Europaparlament gewählt zu werden, [...]

Der dubiose Gurlitt-Kunstschatz und seine surreale Geschichte

11. November 2013 // 0 Kommentare

Er galt als verschwunden, bis Reporter von „Paris Match“ ihn aufspürten. Wer ist dieser Mann, der in München-Schwabing einen Milliarden-Kunstschatz lagerte? Eine Geschichte voller Widersprüche. Die Nachricht war ein Paukenschlag. Zollfahnder konfiszierten in einer Münchener Wohnung [...]

Wenn Scharfschützen Kinder im Visier haben

28. Februar 2013 // 0 Kommentare

Israel fürchtet den Ausbruch einer neuen Intifada in den palästinensischen Gebieten. Die Gewalt esakaliert. Im Ayda Flüchtlingslager in Bethlehem wurde vorgestern auf einen 13 und einen 16 Jährigen Jungen geschossen, schreibt ANNE [...]