Italien

Italien auf den Spuren des Brexit

3. Dezember 2016 // 5 Kommentare

Die Menschen haben die Doppelmoral der Eliten und deren Bevormundung satt. In Italien könnten sie nun Konsequenzen ziehen. Über den Aufstieg der Populisten.  Der Brexit und die Wahl Donald Trumps kamen keineswegs überraschend und sind offensichtlich der Beginn einer radikalen Zeitenwende, [...]

Italien wankt unter Flüchtlingsdruck

21. August 2016 // 0 Kommentare

Eine vertrauliche Expertise der österreichischen Regierung warnt: Es gibt „keine Abnahme des Asylstromes“. Italien wanke bereits. Was droht Deutschland? Der Asylstrom von Afrika nach Italien ist so stark wie im Vorjahr. In italienischen Notunterkünften sollen bereits 144.210 Migranten [...]

Rom trägt die Bankenunion zu Grabe

25. Juli 2016 // 0 Kommentare

Italiens Banken brennen lichterloh. Deutsche Banken haben ca. 84 Milliarden Euro im Feuer, französische über 250 Milliarden Euro. Wer trägt Italiens Schulden? In vielen Euro-Staaten, insbesondere im Süden Europas, sieht es alles andere als rosig aus. Die Verschuldung der EU-Staaten steigt [...]

Der Kick der Niedergangsgesellschaft

3. Juli 2016 // 0 Kommentare

Der Fußball wird dem Sport entrissen und verkommt zum Feier- und Flucht-Event. Dabei ist völlig egal, ob man versteht, was auf dem Spielfeld vor sich geht. Vor vier Jahren standen wir am Abgrund, nun sind wir einen entscheidenden Schritt weiter. Nicht nur, aber auch bei der [...]

Die Wiederkehr des Faschismus

7. Mai 2016 // 0 Kommentare

In Tirol gibt es gleich mehrere faschistische Parteien, mit denen die Südtiroler SVP  koalieren würde. Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“: Eine Wahl in Bozen. Tiroler diesseits und jenseits des Brenners, die noch einen Funken Heimat- und Vaterlandsliebe im Leibe tragen sowie über [...]

Italien im Bürgerkriegs-Zustand

28. April 2016 // 0 Kommentare

Die nächste Stufe der Flüchtlingskrise in Italien: Polizeistreifen fahren in gepanzerten Fahrzeugen. Schwer bewaffnete Armeestreifen kontrollieren Bahnhöfe. Vor dem Brenner gibt es Kontrollen der Verkehrswege durch die Armee, darunter sieht man auch Gebirgsjäger. Das Problem dahinter: [...]

Ein Partisane in der „Lügenpresse“

11. September 2015 // 0 Kommentare

Wie es um Ethos, Güte und Seriosität der Medien bestellt ist, zeigte sich nun in Berichten vom Ableben des Süd-Tiroler Widerstandskämpfers Peter Kienesberger. Unlängst beglückte die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“ ihre Leserschaft mit einer Titelgeschichte zu den seit Monaten im [...]

Bis kein deutsches Geld mehr fließt

18. Juli 2015 // 0 Kommentare

Ohne jede Vernunft oder gar Einsicht wird der Weg in die Knechtschaft weiter beschritten, bis Deutschland auf dem Niveau Griechenlands angekommen ist, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Panta rhei („alles fließt“) [...]

Warum der Euro immer tiefer sinkt

9. Januar 2015 // 0 Kommentare

Es ist kein Wunder, dass der Euro abstürzt.  Die Euro-Zone hat ihre Probleme nicht im Griff. Sie ignoriert sie sogar. Die wichtigsten Gründe für den Euro-Verfall. Abgesehen von Pegida wird in Deutschland gegenwärtig nichts so intensiv diskutiert wie die Frage, ob Griechenland aus dem Euro wird [...]

Merkels fatales Versagen

5. Januar 2015 // 0 Kommentare

In Spanien, Italien, Frankreich und Portugal verschieben sich die politischen Gewichte ähnlich wie in Griechenland, das nun mit Merkels Austeritätspolitik bricht. Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble halten den Ausstieg Griechenlands aus dem Euro inzwischen [...]

Die Rentenbombe in Südeuropa

22. November 2014 // 0 Kommentare

Nicht nur in Griechenland, auch in Italien, Portugal und Spanien stehen die Sozialsysteme vor dem Kollaps. Zur Krise kommt eine verheerende Überalterung der Gesellschaften, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den [...]

Jenseits der Wirklichkeit

27. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Vor dem Hintergrund des Bankenstresstests erscheinen die Wahrnehmungsebenen zwischen EZB und EU wenig kompatibel zu sein. Eine Fundamentalkritik. Nachdem die Resultate des Banken-Stresstests 2014 nun vorliegen, gibt es bereits zahlreiche mehr oder weniger kluge Erklärungsversuche, Bewertungen und [...]

Bis die Deutschen bankrott sind

4. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Frankreich und Italien wollen nicht mehr sparen. So schwindet die Hoffnung, dass das Euro-Desaster letztlich anders enden könnte als im deutschen Staatsbankrott, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. Nun [...]

Schäubles Märchenstunde zur EZB

24. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die Krise ist tot, es lebe die Krise! EZB-Chef Draghi will die Märkte mit Geld fluten. Doch ausgerechnet CDU-Wahlkämpfer Schäuble will ihm Einhalt gebieten… Von Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Es ist Wahlkampf, wie eigentlich immer [...]

Italiens Marsch der Entwürdigten

11. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Italien kommt nicht zur Ruhe. Nun formt sich der Protest der „Forconi“ gegen die Euro-Politik und die Regierung. Eine Million Menschen wollen Rom lahmlegen.   Italien erlebt eine neue Protestwelle gegen die Sparpolitik der Regierung. Die Demonstranten nennen sich die „Forconi“, [...]

Zeichen des Zerfalls der Euro-Zone

25. November 2013 // 0 Kommentare

Frankreichs Wirtschaft schrumpft. Die Industrieproduktion in Italien, Griechenland und Spanien geht deutlich zurück. Wie stark ist Deutschland?   Nimmt die Euroschulden-, Banken, Politik- und Arbeitslosenkrise Anlauf zu einer neuen dramatischen Runde ? Im Sommer standen die Zeichen angeblich [...]

Die Wahrheit über Deutschland und den Euro

20. August 2013 // 0 Kommentare

Die Politik hält an der Euro-Lüge fest, obwohl selbst die eigenen Berater immer deutlicher den drohenden Zusammenbruch ansprechen. Und diese Experten sagen auch: Deutschland ist mit dem Euro ärmer [...]

Zum Papst-Konklave liefert Pimco die „frohe Botschaft“

10. März 2013 // 0 Kommentare

Das Börsenfeuerwerk war schnell verraucht und lässt kaum Hoffnung für die neue Woche. Trotzdem erhöht Bill Gross von Pimco die Konjunkturprognose auf 3 Prozent. An wen wendet der sich eigentlich, wenn er solche Vorhersagen [...]

Im europäischen Haus herrschen Chaos und Zerfall

8. März 2013 // 0 Kommentare

Während in Deutschland vorwiegend Achselzucken, Schweigen und Weitermachen zur   Tagesordnung gehören, stellen die Krisenländer bereits die Demokratiefrage. Und mit Italien kommt sie Brüssel erstmals gefährlich [...]

Wir erleben das Ende einer politischen Epoche

2. März 2013 // 0 Kommentare

Parteien ohne Inhalte und ohne Orientierung lassen dem Bürger keine Wahl mehr. Welche Wahl hatten denn Italiener? Nur die, Europa und der Macht der Finanzpakete und Sparprogramme einen Streich zu [...]

Ein Steinbrück ist das Maß zwischen zwei Fettnäpfchen

28. Februar 2013 // 0 Kommentare

Dass der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück den Italiener Beppo Grillo in den Schmutz zieht, ist kein Ausrutscher, sondern Beleg der eigener Unfähigkeit, Menschen für politiche Ziele zu begeistern. Es ist Zeit, Klartext zu [...]

Italiens Wähler behindern die Operation Himmelfahrt

27. Februar 2013 // 0 Kommentare

Die cleveren Italiener haben „Nein!“ gesagt zur Versklavung durch die EU. Die übrigen Europäer werden folgen, auch wenn deutsche  Medien die Italiener dreist des „aggressiven“ Eurolandesverrats“ beschuldigen, schreibt TIMM [...]

Gefangen im obskuren Denken der Euro-Priesterschaft

27. Dezember 2012 // 0 Kommentare

Es gibt gravierende Zweifel, dass die Menschen in ökonomischen Fragen wie der Euro-Krise tatsächlich noch entscheidungsfähig sind. Sie unterliegen nämlich einer ständigen Beeinflussung zu dem Zweck, sie für  fragwürdige politische Ziele einzusetzen, schreibt der OECONOMICUS für [...]
1 2