Ideologie

Linke Steigbügelhalter des Kapitals

17. April 2016 // 0 Kommentare

Die alten Mächtigen haben mit den neuen Linken einen Juniorpartner gefunden, um die Menschen und ihre Kultur in einem historisch einmaligen Maße zu zermalmen. Katja Kipping, die Führerin der neuen Linken, jedenfalls der Partei, die diesen Namen trägt, schalt kürzlich in einer Fernsehdiskussion [...]

Die Banalität des Bösen

14. Februar 2016 // 0 Kommentare

Wir eine Ideologie zu mächtig, strebt sie die Vernichtung der Pluralität und ihrer Gegner an. Die angeblichen Verteidiger der Demokratie entblößen deren linke Flanke. Die Gewalt unter Flüchtlingen in ihren unzumutbaren Unterkünften nimmt logarithmisch zu[1]. An nur einem Wochenende gingen [...]

Aufmunterung kritischer Geister

31. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Wir auf GEOLITICO sollten auch im neuen Jahr jeder Ideologie, jedem Überzeugungsversuch kritisch gegenüberstehen. Denn solche kritischen Geister werden noch gebraucht werden. Zur Jahreswende wirft beinahe jeder einen Blick ins Okular der Zukunft, um mögliche Entwicklungen zu entdecken, zu [...]

Machtzugriff des Linksfaschismus

22. November 2015 // 0 Kommentare

Angela Merkel bricht ihren Amtseid. Wir erleben die Umwälzung unserer Kultur und die Kriminalisierung Andersdenkender. Und doch verweigern wir uns diesen Wahrheiten. Eine Wutrede. Unter dem Eindruck der Untaten von Paris gibt es heute an dieser Stelle das, was es hier eigentlich nie geben sollte: [...]

Die linke DNA unserer Gesellschaft

28. Juni 2015 // 0 Kommentare

Wie bewerten wir Linksextremismus? Der ideologischen Umverteilung liegt eine linkshumanistische Denkweise zugrunde, die inzwischen die DNA unserer Gesellschaft bildet. Im sächsischen Geithain zerkratzten Neonazis das Auto der CDU-Bürgermeisterin. Aufschrei? Fehlanzeige!“ So beklagte Michael [...]

Wissenschaft riskiert ihre Freiheit

9. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die Geisteswissenschaften haben sich den herrschenden Ideologien schon an den Hals geworfen. Tun es auch die Naturwissenschaften, ist unser Wohlstand in Gefahr. Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten in Deutschland eng zusammen. Das sichert den Wohlstand in einem rohstoffarmen Land, welches auf den [...]

Bruch zwischen Gauland und Henkel

31. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die AfD-Spitze zerlegt sich! Partei-Vize Henkel schämt sich öffentlich für die Partei. Gauland kontert: „Henkel muss sich fragen, ob er noch dazugehören will.“ Zurzeit hängt der Haussegen bei der AfD häufiger mal schief. Unlängst boykottierte Parteivize Hans-Olaf Henkel gar die [...]

Neue Ideologie des „Totschützens“

14. September 2014 // 0 Kommentare

Nichts als Verbote: Die Ideologie des „Totschützens“ beginnt bei überfürsorglicher Kindererziehung. Sie ist eine Einübung in Folgsamkeit und endet im totalitären Staat. Am kommenden Donnerstag ab sechs Uhr wird zurückgeblitzt. Dann wird Bundesdeutschland unter einer [...]

Grüne Selbstausbeutungs-Ideologie

8. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Grünen wollen Lieferwagen durch Lastkraftfahrräder ersetzen – und degradieren den Menschen des 21.  Jahrhunderts zur biologischen Maschine. Wo bleibt die Menschenwürde? Wenn eine Eigenschaft das Christentum durch die Jahrhunderte seiner Existenz begleitet hat, dann ist es die [...]

In den Fängen der Klugscheißer

6. April 2014 // 0 Kommentare

Unsere Zivilisation wird nur überleben, wenn wir lernen, die entscheidenden Fragen hinter den schnellen Antworten zu finden. Doch wir suchen die Vereinfachungen. Beim Besuch religiöser Webseiten besteht ein dreimal höheres Risiko, sich ein Computervirus einzufangen, als auf sogenannten [...]

Leid-Bilder der Gleichstellung

19. Januar 2014 // 0 Kommentare

Gender Mainstreaming, kurz GM, ist so etwas wie das Kommunistische Manifest in Geschlechterfragen. Und es führt bis hin zu Toiletten für geschlechtlich Unentschlossene.   In Amerika hat ein männliches Wesen ein weibliches geküsst. Das soll vorkommen, selbst bei Sechsjährigen. Was nicht [...]

Die AfD zwischen Anspruch, Wahrnehmung – und Scheitern

31. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Das Sein oder Nichtsein der AfD als politische Kraft und Alternative beginnt sich langsam zu entscheiden. Wer sie ins rechte politische Spektrum führt, wird sie zerstören. Die AfD sollte vielmehr pragmatisch und unideologisch sein. Eine Partei, die die Würde und Freiheit der Bürger achtet, [...]