Herrschaft

Die ungezügelte Macht des Kapitals

1. Juni 2016 // 0 Kommentare

Vom Privateigentum am Kapital gehen große gesellschaftliche Wirkungen aus. Es degradiert den Menschen zur Ware, beutet aus und schafft Armut und Verelendung. „Der Kapitalismus gleicht einem Pferd: Um dem Menschen nützlich zu sein, müssen ihm Zügel angelegt werden.“ Prof. Querulix, deutscher [...]

Wir müssen radikal anders denken

19. Februar 2016 // 0 Kommentare

Wir träumen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Dabei bemerkt kaum jemand die Diskrepanz zwischen geträumter Freiheit und realem Beherrscht-werden. Demokratie ist der Wille des Volkes. Jeden Morgen lese ich überrascht in der Zeitung, was ich will“, bemerkte ein holländischer [...]

Unser herrschaftskonformer Glaube

21. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die Humanität der Gegenwart ist der fatale Versuch, die Evolution abzuschaffen. Große positive Veränderungen  aber werden nicht durch Moral und Parolen erzielt. Berlin hat die transsexuelle Toilette erfunden, Berlin baut Krötentunnel, Berlin ist liberal bis der Arzt kommt. An der Spree ist [...]

Warum unsere Demokratie versagt

24. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Staatliche Macht und Demokratie sind im Grunde unvereinbar. Denn Macht schafft Untertanen, und dirigierende Gesetze schließen die Freiheit der Bürger faktisch aus. Die Macht über Menschen ist allen bisherigen Herrschaftsformen des Staates immanent. Die umfassendste Ausprägung uneingeschränkter [...]