Geschlecht

Das Geschlecht ist nicht politisch

27. Juni 2017 // 60 Kommentare

Männer und Frauen unterscheiden sich. Wo sich Individualität wirklich findet, hat ideologische Entwertung und „Sozialismus auf Geschlechtsebene“ keinen Platz.  Jede Generation braucht ihren Gott. Dieser ist im besten Sinne gesellschaftsfördernd; man will leisten, erschaffen, nützlich [...]

Frauenlust auf Krankenschein

29. November 2015 // 0 Kommentare

Neben Viagra gibt es nun die Lustpille für Frauen. Wäre es angesichts solcher Entwicklungen nicht an der Zeit, endlich die Intelligenzpillenforschung zu forcieren? Vor einigen Monaten, als die wundersame Volksvermehrung noch nicht so richtig abzusehen war, hatte die Bundesfamilienministerin [...]

Leid-Bilder der Gleichstellung

19. Januar 2014 // 0 Kommentare

Gender Mainstreaming, kurz GM, ist so etwas wie das Kommunistische Manifest in Geschlechterfragen. Und es führt bis hin zu Toiletten für geschlechtlich Unentschlossene.   In Amerika hat ein männliches Wesen ein weibliches geküsst. Das soll vorkommen, selbst bei Sechsjährigen. Was nicht [...]

Können Kinder wertfrei aufwachsen?

14. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Oft genug orientieren sich Weihnachtsgeschenke am Geschlecht der Kinder. Damit greifen wir lenkend in die Entwicklung ein und prägen gesellschaftliche Rollenbilder, schreibt ROLAND FORBERGER in einem Gastbeitrag.   Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Frage, was Mann und Frau [...]