Freiheit

Gefangen in der Funktionärsdiktatur

1. Dezember 2016 // 33 Kommentare

Wahre Freiheit braucht keinen Staatsapparat, sondern freiheitliche Ordnungsstrukturen in Wirtschaft und Kultur. Befreien wir uns von der Funktionärsdiktatur! Von Dezember 2013 bis Juni 2014 veröffentlichte der Wissenschaftsjournalist Wolfgang J. Koschnick eine Serie von 30 Artikeln unter dem [...]

Kreislauf der ewigen Schuld

9. August 2016 // 0 Kommentare

Wir sind nicht frei. Nicht einmal unser Denken ist es. Informationen, ob falsch oder richtig, beeinflussen die Wahrnehmung im Unbewussten und so unser zukünftiges Handeln. Teil 2* Wir haben im ersten Teil gelesen, dass die Menschen ihre Erinnerungen aus schriftlichen und audiovisuellen [...]

Freiheit gibt es nicht geschenkt

14. Mai 2016 // 0 Kommentare

Wir definieren Freiheit meist politisch. Dabei ist sie das Ziel unseres Daseins, indem wir den Egoismus überwinden und als selbstbestimmte, freie Menschen Gott gegenüberstehen. „Denn selbst muss der Freie sich schaffen; Knechte erknet` ich mir nur!“ [...]

Die dumme Islam-Debatte der AfD

27. April 2016 // 0 Kommentare

Eine Fangfrage: Gehört der Islam zu Deutschland? – Wenn Zwerge lange Schatten werfen, sind die Bürger selbst schon auf dem Weg in den religiösen Fanatismus.  Ein Gespenst geht mal wieder um in Deutschland. Diesmal ist es nicht der Kommunismus, sondern der Islam. Keine Ideologie sondern eine [...]

Dem Islam fehlt das Ideal der Freiheit

20. April 2016 // 0 Kommentare

Dem Islam fehlt das Ideal des aus eigener Erkenntnis und Liebe handelnden Menschen.Er steht gegen die europäische Geistesströmung der freien Individualität. Vor dem Hintergrund der durch die AfD ausgelösten Debatte um den Islam in Deutschland, erscheint es sinnvoll, sich einmal eingehender mit [...]

Panama Papers mit politischem Kalkül

14. April 2016 // 0 Kommentare

Wozu dienen die vermeintlich investigativen Enthüllungen der Panama-Papers? Sie dienen einzig und allein der Freiheitsberaubung von Bürgern und Wirtschaft, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“. Es gab einmal eine Zeit, da herrschte in Deutschland die [...]

Wir müssen radikal anders denken

19. Februar 2016 // 0 Kommentare

Wir träumen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Dabei bemerkt kaum jemand die Diskrepanz zwischen geträumter Freiheit und realem Beherrscht-werden. Demokratie ist der Wille des Volkes. Jeden Morgen lese ich überrascht in der Zeitung, was ich will“, bemerkte ein holländischer [...]

Die Deutschen und die Obrigkeit

30. Januar 2016 // 0 Kommentare

Heinrich Heines ach so aktuelle Kritik: Er schrieb mit literarischen Mitteln gegen die von der Obrigkeit gelenkte Presse an. Er wollte aufklären, die Masse wachrütteln. „Der Himmel erhalte dich, wackres Volk, Er segne deine Saaten, Bewahre dich vor Krieg und Ruhm, Vor Helden und Heldentaten.“ [...]

Merkel entscheidet, Sie bezahlen!

14. Januar 2016 // 0 Kommentare

Deutschland am Abgrund: Es reicht nicht, Lärm zu machen, sich in kleinem Kreiszu empören! Es ist Zeit, wirksam dieser Politik kontra zu geben. Trauen Sie sich! Es ist für die Freiheit! Deutschland am Abgrund. Nein, diese Feststellung ist nicht einer uns eigenen Hysterie entsprungen, sondern eine [...]

Wie ein verlorener Krieg

28. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Konstruktivisten glauben Gesellschaften, Staaten, die Welt nach ihrem Willen gestalten zu können. Merkel und andere verrichten ihr Werk. Die Folgen sind verheerend. Der Zustrom von Menschen in dieses Land wird nicht gebrochen. Er wird auf absehbare Zeit auch nicht von selbst versiegen. Kanzlerin [...]

Freiheit wird uns nicht geschenkt

19. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Inszenierte Jubelparteitage wie bei der CDU widersprechen dem Charakter freier und offener Gesellschaften. Es wird Zeit, dass die Liberalen zusammenstehen, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Das offene Wort, die freie [...]

Der kriminelle Kampf gegen die AfD

14. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Wie weit darf der Kampf gegen die AfD gehen? Ihre Gegner verüben Anschläge, bedrohen Hotels, Gastronomen und Vermieter. Wo ist die Freiheit der Andersdenkenden? In der politischen Auseinandersetzung mit der AfD werden zunehmend Grenzen überschritten. Dabei geht es längst nicht mehr nur [...]

Es ist Zeit, die Freiheit zu retten

30. November 2015 // 0 Kommentare

Welches Deutschland und Europa wollen wir? Einen alles kontrollierenden Staat und moralisierende Bevormundung? Oder Eigenverantwortung, Freiheit und Recht? Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht, Ich kann nicht mehr die Augen schließen. Und meine heißen Tränen [...]

Was uns die Franzosen voraus haben

23. November 2015 // 0 Kommentare

In Frankreich muss das Parlament noch zustimmen, ehe die Regierung den Notstand verkündet und Freiheitsrechte einschränkt. Ein Land, dass Demokratie ernstnimmt. Glückliches Frankreich! Glücklich, weil dort das Parlament noch zustimmen muss, ehe die Regierung den Notstand verkündet und die [...]

Der Westen muss wieder Vorbild sein

21. November 2015 // 0 Kommentare

Der Krieg gegen den Terror schuf noch mehr Terror und staatliche Willkür. Der Westen muss wieder Vorbild in Rechtsstaatlichkeit und einer freiheitlichen Gesellschaftsordnung werden, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. [...]

Nudging ist demokratische Despotie

4. Juni 2015 // 0 Kommentare

Vor 200 Jahren beschrieb Alexis de Tocqueville wie aus Bürgern „eine Herde ängstlicher und arbeitsamer Tiere“ wird. Nudging ist die Vollendung dieser Despotie. Als die nordamerikanische und westeuropäische Demokratie noch jung war, unternahm ein französischer Adliger namens Alexis de [...]

Der armutsfördernde Sozialstaat

7. März 2015 // 0 Kommentare

Die immer stärker steigende Steuer- und Abgabenlast, die dramatische Ausweitung der Sozialstaatsbürokratie schaden gerade den Schwächsten der Gesellschaft, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. S[|dropcap]olidarität und [...]

Roland Baader und der Wolf

14. Februar 2015 // 0 Kommentare

Der Unternehmer, Ökonom und Publizist Roland Baader wäre heute 75 Jahre alt geworden. Eine Hommage an einen streitbaren Liberalen von  Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. „Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, [...]

Terror und Hass auf Pegida

19. Januar 2015 // 0 Kommentare

Mit der Terrorwarnung gegen Pegida kann der Staat das Versammlungsrecht der Bürger nicht mehr gewährleisten. Die Freiheit, das Herz der Demokratie ist in Gefahr. Im Grunde genügt schon die Androhung von Terror. Weil sie eine offene demokratische Gesellschaft in ihrem Innersten verletzt, indem [...]

Salafisten kennen keine Toleranz

4. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Wer Salafisten kritisiert, wird vulgär angepöbelt und meist auch mit Gewalt bedroht. Unserer Toleranz ihnen gegenüber müssen klare Grenzen gesetzt werden. Die Frage nach Gott spaltet die Menschheit. Wenn Menschen meinen, in dieser Angelegenheit die absolute Wahrheit für sich in Anspruch nehmen [...]

Ein Maut-Anschlag auf die Freiheit

8. November 2014 // 0 Kommentare

Die beschlossene Maut macht es möglich, jede Geschwindigkeitsübertretung zu ahnden und exakte Bewegungsprofile von rund 50 Millionen Bundesbürgern zu erstellen, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. [...]

Der Staat nimmt, was uns gehört

1. November 2014 // 0 Kommentare

In dieser Woche wurde das Bankgeheimnis de facto abgeschafft. Den Bürgern muss endlich bewusst werden, in welchem Ausmaß der Staat sie Jahr für Jahr enteignet, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. [...]

Gefährliche radikale Verblendung

12. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Auf deutschen Straßen patrouilliert die Scharia-Polizei: Unsere Toleranz schafft die Intoleranz der Anderen. Wir dürfen die Freiheit nicht zur Disposition stellen! Früher gab es auf den Straßen den Schutzpolizisten, den Schupo. Die Zeiten ändern sich, der Schupo ist verschwunden, und dafür [...]

Mögen die Schotten klar entscheiden

18. September 2014 // 0 Kommentare

Den Schotten ist ein starkes Votum zu wünschen. Denn ein klares Ergebnis würde die Zuversicht stärken, dass der gewaltfreie Einsatz für die Freiheit lohnenswert ist. So manch intimer Freund des sogenannten europäischen Friedensprojektes mag angesichts des schottischen Referendums über eine [...]

Neue Ideologie des „Totschützens“

14. September 2014 // 0 Kommentare

Nichts als Verbote: Die Ideologie des „Totschützens“ beginnt bei überfürsorglicher Kindererziehung. Sie ist eine Einübung in Folgsamkeit und endet im totalitären Staat. Am kommenden Donnerstag ab sechs Uhr wird zurückgeblitzt. Dann wird Bundesdeutschland unter einer [...]
1 2