Flüchtlinge

Botschaft eines zerrütteten Italien

8. Dezember 2016 // 12 Kommentare

Der Populismus ist kein Aufstand der Abgehängten. Ohne zehntausende Anführer und Multiplikatoren aus dem Bildungsbürgertum könnten diese sich nie artikulieren. Kaum war die erste Hochrechnung zum italienischen Referendum veröffentlicht, als sich die Journalisten auf die Suche nach [...]

Das Schlachtfeld ideeler Zersetzung

7. Dezember 2016 // 32 Kommentare

Im Westen ist ein ideeller Zersetzungsprozess am Werk. Er zerstört die liberale Demokratie und schürt Gewalt. Über Friedrich Ofters Streitschrift „Aufwachen!“ Eine just veröffentlichte „Streitschrift“ (Aufwachen! – Europa und die neue Weltunordnung, Wals bei Salzburg 2016, [...]

So teuer ist Merkels Asyl-Politik

10. November 2016 // 9 Kommentare

Die Kanzlerin lädt ein, und der Steuerzahler darf die Rechnung begleichen. Aber wie teuer kommt uns die Flüchtlingspolitik tatsächlich? Wir haben nachgerechnet. Langsam aber sicher nagen die Krise Südeuropas, die deutsche Energiewende und die deutsche Asylkrise an den Grundlagen der Stabilität [...]

EU löst Exodus in Afrika selbst aus

30. Oktober 2016 // 3 Kommentare

Die Massenmigration junger Afrikaner  ist die logische Folge von Freihandelsverträgen mit der EU. Sie beuten den Kontinent aus und zerstören seine Wirtschaft. Angesichts der ständigen Migrantenflut aus Afrika, die durch die wachsende Kritik innenpolitisch eine immer größere Rolle spielt, und [...]

Augsteins billiger Salon-Snobismus

21. Oktober 2016 // 12 Kommentare

Millionenerbe Jakob Augstein parliert professionell über Weltoffenheit und Toleranz. In Talkshows gibt er den Weltläufigen – und fährt den Ostdeutschen dabei gern mal über die Nase. Kürzlich führten in der Redaktionsstube der WELT zwei Journalisten ein „Streitgespräch“, welches durch [...]

Staatlich geförderter Kulturverlust

2. Oktober 2016 // 12 Kommentare

Wer die Bewahrer einer Kultur als Dominanzstrebende verurteilt, der wird die Dominanz für seine eigene Selbstbestätigung anstreben. Deutschland im Herbst 2016. Woher auch immer die Damen und Herren des Vereins Tempelhofer Berg meine E-Mail-Adresse hatten, vermutlich unguter und [...]

Der Größenwahn der Eliten

27. September 2016 // 23 Kommentare

Ist Deutschland das Pilotprojekt der ethnisch-muslimischen „Bereicherung“ Europas? Oder verhindert der Widerstand anderer Nationen den Größenwahn der „Eliten“? Ein Gastbeitrag von  Siegfried Schaefer. Als im September 2015 die Bundeskanzlerin autokratisch entschied, 3000 [...]

Merkels unglaubwürdiges Schaustück

24. September 2016 // 11 Kommentare

Angela Merkel muss sich für ihre Niederlagen rechtfertigen. Dabei unterstellt sie den Menschen Desinteresse an Fakten. Unsinn: Sie haben Merkel durchschaut! „We dont need your education We don’t need your thought control No political correctness from presstitution Chancellor leave the folks [...]

Italien wankt unter Flüchtlingsdruck

21. August 2016 // 0 Kommentare

Eine vertrauliche Expertise der österreichischen Regierung warnt: Es gibt „keine Abnahme des Asylstromes“. Italien wanke bereits. Was droht Deutschland? Der Asylstrom von Afrika nach Italien ist so stark wie im Vorjahr. In italienischen Notunterkünften sollen bereits 144.210 Migranten [...]

Wie Politik Terror möglich macht

3. August 2016 // 2 Kommentare

Die Sicherheitspolitik in Deutschland macht es Terroristen leicht. Nur wenige Attentäter können den kaputtgesparten Sicherheitsapparat zum Kollabieren bringen. Für die Aufklärung von Einbruchsdiebstählen ist kein Personal mehr da. In Schwimmbädern und auf Bahnhöfen fehlt es an Streifen. [...]

Die Umdeutung der Geschichte

30. Juli 2016 // 0 Kommentare

So wird die Geschichte der antiken Völkerwanderung verdreht: Rom ist nicht am Migrantenüberfluss, sondern an Ausländerhass zugrunde gegangen. In der Migrationskrise führen wir einen Kampf um die richtige Sichtweise historischer Ereignisse. Das ungeschriebene Gesetz der politischen Korrektheit [...]

Transkulturelle Anti-Terror-Therapie

28. Juli 2016 // 0 Kommentare

Wie soll der Staat auf die Terror-Gefahr reagieren? Nordrhein-Westfalen startet eine psychologische Hilfsoffensive für möglicherweise gewaltaffine Flüchtlinge. Während man in Bayern öffentlichkeitswirksam darüber nachdenkt, eine stringente Abschiebungskultur aufzubauen und straffällige [...]

Rom-Vergleiche sind nicht statthaft

22. Juli 2016 // 0 Kommentare

In der Migrationskrise führen wir einen Kampf um die richtige Sichtweise historischer Ereignisse. So wird die Völkerwanderung vor 1500 Jahren zum Politikum. Mit diesem Beitrag kommt der Verfasser noch einmal auf das Thema „Antike Völkerwanderung und Untergang Roms“ (siehe: „Noch im [...]

Retter übernehmen Schleuser-Arbeit

7. Juli 2016 // 0 Kommentare

Der Zahl der Bootsflüchtlinge steigt wieder. Und die Retter spielen im Kalkül der Schleuser eine wichtige Rolle: Erst die Seenotrettung ermöglicht den Zugang nach Europa. Es kommen wieder mehr Menschen übers Mittelmeer nach Europa, teilte das italienische Innenministerium mit. In den [...]

Flüchtlinge mit vielen Identitäten

5. Juli 2016 // 0 Kommentare

Flüchtlinge haben die Behörden zum Teil massiv getäuscht. Sie sind mit bis zu fünf Namen und Herkunftsangaben registriert, wie jetzt bei Straftaten aufflog. Als die Bundespolizisten die persönlichen Daten des straffällig gewordenen Flüchtlings überprüften, trauten sie ihren Augen nicht. [...]

Gruppen von Afrikanern am Brenner

4. Juli 2016 // 0 Kommentare

Frontex warnt von einer Verlagerung der Flüchtlingskrise nach Nordafrika. Tatsächlich soll die Zahl afrikanischer Flüchtlinge am Brenner bereits steigen. Es mehren sich die Anzeichen für neue Flüchtlingsströme nach Europa. Und diesmal könnten sie wieder übers Mittelmeer kommen. Davor warnt [...]

So albern sieht Farage den Brexit

3. Juli 2016 // 0 Kommentare

Der Wirtschaftssachverstand des egomanischen Populisten Nigel Farage übertrifft kaum das Niveau einer Packung englischer Butterkekse. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, was denken Sie, was passiert zuerst? Die Griechen zahlen ihre Schulden zurück, oder die [...]

So wird Migration politisch gelenkt

13. Juni 2016 // 0 Kommentare

Milliardär George Soros, NGO’s und EU-Institutionen wollen jeden an der Grenze aufnehmen, ob er verfolgt wird oder nicht. Ziel ist die Überwindung des Nationalen. Auf die öffentliche Debatte und das politische Handeln in der gegenwärtigen „Flüchtlingskrise“ hat die Organisation PRO ASYL [...]

Viele Fragen zum Brand im Asylheim

9. Juni 2016 // 0 Kommentare

Als in Düsseldorf eine Halle mit 300 Flüchtlingen niederbrannte, waren Verstöße gegen den Brandschutz offensichtlich. Doch sie wurden nicht thematisiert. Warum wohl? Wieder werden die Bürger von den Medien nicht richtig informiert. In Düsseldorf ist an der Straße „Stockumer Höfe“ eine [...]

Catering für fastende Flüchtlinge

8. Juni 2016 // 0 Kommentare

Im Ramadan servieren Caterer muslimischen Flüchtlingen abends eine warme Mahlzeit plus Lunchpaket. Wie war das mit den christlichen Flüchtlingen zu Weihnachten? Für die muslimische Welt hat der Fastenmonat Ramadan begonnen. In dieser Zeit der inneren Einkehr möchten selbstverständlich auch [...]

Wirbel um den Dalai Lama und CO2

5. Juni 2016 // 0 Kommentare

Der Dalai Lama – ein guter Freund von George W. Bush, sagt, Deutschland könne kein islamisches Land werden. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte kündigt an, Journalisten ermorden zu lassen, die Hurensöhne [...]

Israel auf dem Weg zur Diktatur?

29. Mai 2016 // 0 Kommentare

Israles Kriegsminister Lieberman will Palästinenser mit israelischer Staatsbürgerschaft deportieren. Und: Flüchtlingspolitik als mafiaähnliches Geschäft. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, es ist ein weltweit einzigartiges Projekt! „Die ägyptische [...]

Deutsches Geld für Erdogans Auslese

23. Mai 2016 // 0 Kommentare

Der türkische Präsident Erdogan hält syrische Akademiker zurück und schickt Ungebildete und Kranke nach Deutschland. Die Rechnung bekommt der Steuerzahler. Wer sich noch an die im europäischen Kulturraum weit verbreitete Märchenfigur „Aschenputtel“ erinnert, wird vielleicht noch damit [...]

Faymann-Kapitulation vor der FPÖ

10. Mai 2016 // 0 Kommentare

Der Rückzug des österreichischen Kanzlers Faymann ist maßgeblich durch den Erfolg der FPÖ bei der Bundespräsidentenwahl und die Flüchtlingspolitik zu erklären. Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann ist sowohl als Kanzler als auch als Vorsitzender der sozialdemokratischen Partei SPÖ [...]

Wenn alle System-Kritik nicht hilft

8. Mai 2016 // 0 Kommentare

Können Systemkritiker einen Erkenntnisprozess vorantreiben? Oder sucht jeder nur seinen privaten Schuldigen und bringt sein Weltbild scheinbar ins Gleichgewicht? Alles verursacht Kosten, aber nicht für jeden. Zum Beispiel die Kreuzfahrt auf einem Luxusschiff wie der Ocean Gala: Im Februar [...]
1 2 3 7