Finanzsystem

Vollgeld bringt Staatsmonopolismus

24. Februar 2016 // 0 Kommentare

Aus dem angeblichen Befreiungsprogramm Vollgeld wird eine dekadente Elite aus Politik und Hochfinanz schnell das größte Versklavungsprogramm aller Zeiten machen, schreibt Dragão Nordestino. Wie wir alle wissen, leben wir zwar auf einem perfekten Planeten, jedoch in weniger perfekten [...]

Das System wird kollabieren!

28. September 2015 // 0 Kommentare

Auch wenn keiner hinschaut: Die Finanzkrise schreitet voran. Die Notenbanken werden auch Negativzinsen und eventuell ein Bargeldverbot einführen. Am Ende steht die Hyperinflation. Groß wurde vorab getönt, von vielen Marktteilnehmern und Experten war eine Zinserhöhung erwartet und noch nur reine [...]

Ein verstörendes Gewalt-Szenario

22. September 2015 // 0 Kommentare

Wie müssen wir die augenblickliche Situation in Deutschland und Europa interpretieren? Sind die multiplen Krisen purer Zufall, oder werden sie für politische Zwecke genutzt? Unser unlängst erschienener Beitrag zur Flüchtlingskrise hat hohe Wellen geschlagen. Es gibt ausführliche Diskussionen [...]

Der Bürger kann diese EU besiegen

11. April 2015 // 0 Kommentare

Das Ziel der ruinösen Schuldenpolitik sind die „Vereinigten Staaten von Europa“. Sie opfert Freiheit und Wohlstand. Es ist höchste Zeit für den Widerstand der Bürger, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“ Griechenland [...]

Zeit zur Systemrettung läuft ab

3. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Das System schafft ungeheure finanzielle und soziale Ungleichgewichte. Vom Börsen-Crash 1929 bis zum Krieg vergingen zehn Jahre. Auch heute läuft der Politik die Zeit davon. Ohne Zweifel erleben wir gegenwärtig an den Finanzmärkten und in der Weltwirtschaft eine vergleichsweise ruhige Phase. [...]

Gegen die Wirklichkeit verschworen

7. September 2014 // 0 Kommentare

Verschwörungstheorien und Montagsdemos mixen Wahrheit und Fiktion zu einem trüben Cocktail vorschneller Antworten auf unsere Krisen: Widerstand als  Selbstbefriedigung. Wusste der geneigte Leser schon, dass die Hippiebewegung in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in [...]

Gelddrucken vernichtet Wohlstand

24. Mai 2014 // 0 Kommentare

Der eingeschlagene geld- und staatsschuldenpolitische Weg führt das Finanzsystem in die Katastrophe. Darum ist der Pessimismus der Goldanleger unbegründet. Ihre Zeit kommt. Die Bodenbildung des Goldpreises dauert inzwischen schon fast ein Jahr, und das Hoch des Jahres 2011 liegt bereits drei [...]

Auferstehen aus Ruinen?

17. Mai 2014 // 0 Kommentare

„Der Crash ist die Lösung“ schreiben Matthias Weik und Marc Friedrich in ihrem Buch. Aber können wir wirklich sicher sein, dass nicht Diktatur und Krieg aus den Ruinen kriechen? Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit, Und neues Leben blüht aus den Ruinen. Friedrich Schiller, „Wilhelm [...]

Europa droht die Spaltung

10. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die Europolitik wird zu einem plötzlichen und chaotischen Zerfall Europas führen. Sie wird eine vergiftete Atmosphäre aus Neid, Missgunst und Misstrauen schaffen, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Wer wissen wollte, ob der Euro [...]

Die Bank von England gibt Occupy recht

1. November 2012 // 0 Kommentare

Ein Direktor der Bank von England rühmt die Leistungen der Occupy-Bewegung. „Sie hatten die richtigen Argumente. Sie haben die Debatte gewonnen“, sagt Andrew Haldane. „Sie haben [...]