Faschisten

Die Gegner jeder freien Existenz

17. August 2016 // 0 Kommentare

Das Etikett „Antifaschismus“ dient als politisches Kampf-Instrument. Demokraten sollten wissen: Faschisten und Antifaschisten sind Brüder gleicher Gesinnung. Immer wieder kommt es zwischen „Antifaschisten“ und vermeintlichen oder tatsächlichen Faschisten, d. h. Anhängern des [...]

Goldene Morgenröte in Athen

2. April 2016 // 0 Kommentare

Der Krieg in Syrien, der Terrorpate Erdogan, die Flüchtlings- und die Finanzkrise schwächen die EU und damit die jesuitisch-vatikanischen Panbewegungen und ihre Ideologien. In einer dreiteiligen Analyse gibt Diogenes Lampe eine Antwort auf die Vorgänge in und um die Türkei. Er stellt dabei die [...]

Die Scheinheiligkeit des Westens

21. März 2014 // 0 Kommentare

 Als Jörg Haiders FPÖ in Österreich an der Regierung beteiligt wurde, strafte der Westen das Land mit Sanktionen. In der Ukraine paktiert er mit den Faschisten. Es ist kein Geheimnis, dass an der Übergangsregierung der Ukraine, die den vollumfänglichen Rückhalt der US-Regierung und der [...]

Hunger und Faschismus: Die Mitschuld, die Ackermann gesteht

1. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann gesteht die Mitschuld der Banken am Hunger und der radikalen Zerstörung sozialer Ordnungen in Europa. Und nicht einmal die hinter dem Elend hervorlugende Fratze des Faschismus gemahnt uns zur Umkehr. Die nächste „Rettungsaktion“ ist bereits in [...]