Europawahl

Petry spricht offen über Insolvenz

18. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Co-Chefin der AFD, Frauke Petry, muss nach der Insolvenz ihres Unternehmens in die Privatinsolvenz. Das ist kein leichter Schritt, aber sie geht mutig damit um. So gut es für sie in der Politik läuft, so schlecht lief es für die Co-Vorsitzende der AfD lange Zeit als Unternehmerin. Im Oktober [...]

AfD-Lucke über die Angst der CDU

5. Juni 2014 // 0 Kommentare

Der AfD-Vorsitzende Lucke stellt CDU-Fraktionschef Kauder ein Armutszeugnis aus und erklärt, warum seine Partei ein Problem mit dem Polen Jarosław Kaczyński  hat. Seit der AfD der Einzug ins Europaparlament geglückt ist, rätselt die CDU, wie sie mit dem neuen Konkurrenten umgehen soll, der in [...]

EU als Gegenentwurf zur Freiheit

1. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Regulierung komplexer nationaler und internationaler Prozesse ist eine die offene Gesellschaft torpedierende Hybris, die schon Babys an Schnullerverordnungen fesselt. In Großbritannien soll kürzlich unter Verweis auf EU-Gesetze ein Drahtseilartist gezwungen worden sein, bei der Ausübung [...]

Europa steuert auf den Eisberg zu

28. Mai 2014 // 0 Kommentare

Der Denkzettel der Wähler wird an der Polititk der machtverliebten europäischen Regierungschefs nichts ändern. Und in Frankreich und den Krisenländern gärt es weiter. Vor wenigen Wochen erst hatte Frankreichs Präsident François Hollande ein Debakel seiner Sozialistischen Partei (PS) bei den [...]

AfD-Basis will Fraktion mit Ukip

27. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die AfD Straubing ruft zur Urabstimmung über ein Zusammengehen mit der Ukip im Europaparlament auf. Parteichef Lucke lehnt dies strikt ab. Kann er sich durchsetzen? Für Gewinner gibt es kein Entkommen: AfD-Chef Bernd Lucke will telefonieren, geht ein paar Schritte beiseite und tigert schließlich [...]

Letzte Warnung an Europas Politik

26. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die Europäer haben einer politische Kaste, die sich mit dem großen Geld verbrüdert, die rote Karte gezeigt. Ob die Eliten daraus die richtigen Schlüsse ziehen? Der entlarvendste Kommentar zum Ausgang der EU-Parlamentswahl stammte gestern Abend von EZB-Chef Mario Draghi. Die Wähler in der [...]

Spielwiese neuer Bürgerlichkeit

25. Mai 2014 // 0 Kommentare

Europawahl? Berlin stimmt über den Bau notwendiger Wohnungen auf dem Tempelhofer Feld ab. Hinter dem Volksentscheid steht der Protest selbstgefälliger Minderheiten. Europawahl – was ist das? Irgendwelche Hanseln versorgen sich mit neuen Pfründen, na und? Das ist uns hier natürlich keinen [...]

Schäubles Märchenstunde zur EZB

24. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die Krise ist tot, es lebe die Krise! EZB-Chef Draghi will die Märkte mit Geld fluten. Doch ausgerechnet CDU-Wahlkämpfer Schäuble will ihm Einhalt gebieten… Von Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Es ist Wahlkampf, wie eigentlich immer [...]

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

27. April 2014 // 0 Kommentare

Eine  zentrale Verwaltung für mehr als 500 Millionen Menschen kann keine ortsangemessenen Entscheidungen treffen. Und: Bis nach Brüssel verhallen alle  Protestrufe… Ein EU-Witz macht die Runde, und der geht so: „Anruf in der Notzentrale. ‚Wir sind in der Hand skrupelloser Verbrecher [...]

AfD-Basis verlangt Grundsätze

16. April 2014 // 0 Kommentare

Leitlinien zur Europawahl sind ihnen nicht genug. Die Mitglieder der AfD schieben die Debatte über ein Grundsatzprogramm an. Ihr Wunsch nach Orientierung ist groß. Von Programmatik hielt AfD-Chef Bernd Lucke anfangs nicht viel. „Wir sind die Partei des gesunden Menschenverstandes“, pflegte er [...]

Ex-BDI Henkel zerpflückt Arbeitgeber

12. April 2014 // 0 Kommentare

AfD-Kandidat Hans-Olaf Henkel verwahrt sich gegen den Arbeitgeber-Vorwurf des Populismus und wirft BDA-Chef Ingo Kramer vor, keine Ahnung von Finanzpolitik zu haben. Der eine, Ingo Kramer, ist neuer Arbeitgeberpräsident, der andere, Hans-Olaf Henkel,  war der wohl bekannteste Präsident des [...]

Wessen Heimat ist die AfD?

12. April 2014 // 0 Kommentare

Die AfD muss sich fragen, ob sie politischen Opportunisten, zu kurz gekommenen Wüterichen, radikalen Reaktionären und dem EU-Hass eine Heimat sein möchte, schreiben Dagmar Metzger, Elke Fein, Bouchra Nagla, Martina Tigges-Friedrich, Ronald Asch, Martin Haase, Steffen Schäfer und Christian [...]

Grieche will föderales Europa

7. März 2014 // 0 Kommentare

Sein Auftritt löste großen Wirbel aus: Mit seiner neuen Partei „Der Fluss“ will Stavros Theodorakis ein neues Europa schaffen. Die Jugend setzt große Hoffnungen in ihn. Der in Griechenland bekannte Fernsehjournalist und Autor, Stavros Theodorakis, hat mit einer neuen Partei einigen [...]

Die AfD muss offen und frei sein!

8. Februar 2014 // 0 Kommentare

Die AfD darf sich vom Erfolg nicht verführen lassen, sondern muss den Wert der besseren Ideen hochhalten. So kann sie Strahlkraft über die Grenzen Deutschlands hinaus gewinnen, schreiben Dagmar Metzger und Alexander Gauland in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”.   Vor einem Jahr gründete [...]

Zorn der Mitglieder treibt die AfD

2. Februar 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Europa-Parteitag der AfD in Berlin ist die Zahl der Bewerber groß. Deren Vorstellungsrunden geben einen Blick ins Innere einer zutiefst empörten Bürgerschaft. Bernd Lucke ist nicht da. Er hat einen Termin in Freiburg. Aber das fällt an diesem Samstag im Maritim-Hotel in Berlin Mitte [...]

Der zweifelhafte Mut der AfD

27. Januar 2014 // 0 Kommentare

Mit  „Mut zu Deutschland“ zieht die AfD in den Europawahlkampf. Ist das mutig? Nein, es ist Kalkül. Die AfD fischt im Trüben, weil sie auf den Beifang spekuliert Mut ist eine in der Politik selten anzutreffende Tugend. Wer Mut hat, traut sich etwas, was andere vielleicht nicht machen [...]

AfD mit „Mut zu Deutschland“

27. Januar 2014 // 0 Kommentare

 „Mut zu Deutschland“ ist das Motto der AfD zur Europawahl. Sie will ausdrücklich für nationale Interessen eintreten – ohne dabei Europa zu vergessen.   Zehn Monate ist die Alternative für Deutschland (AfD) nun alt, und der Weg zu sich selbst, zu der Partei, die sie einmal [...]

Das Leiden der AfD an sich selbst

24. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Am Wochenende will die AfD ihre Kandidaten für die Europawahl aufstellen. Der Parteitag wird überschattet von Grabenkämpfen um Homophobie und Islamfeindlichkeit. Geht es nach den Demoskopen, dann mag es für die Europawahl gerade so reichen. In den aktuellen Umfragen kommt die Alternative für [...]

Schachtschneider kein AfD-Kandidat

7. Januar 2014 // 0 Kommentare

Der Euro-Kritiker Karl Albrecht Schachtschneider wollte auf der Liste der AfD für das Europaparlament kandidieren. Doch die AfD wollte ihn nicht. Nun gab er auf.   In der Alternative für Deutschland (AfD) ist ein langes Verwirrspiel über eine mögliche Kandidatur des Staatsrechtlers Karl [...]

Zynismus der Portugiesen wächst

2. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Portugal wird die Sparmaßnahmen fortsetzen, die Erholung wird sich verlangsamen. Und die weitere Strenge der Troika-Maßnahmen bedeutet riesige Opfer für die Armen.   In Europa kann man ein gewissen Optimismus für das Jahr 2014 verspüren, nur nicht in Portugal, da ist die Stimmung [...]

AfD will Armuts-Zuwanderung stoppen

2. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Die Partei diskutiert ihr Europa-Wahlprogramm. Sie will mehr Einfluss für Deutschland, die Türkei nicht in die EU, und Zuwanderer sollen Sozialhilfe aus der Heimat erhalten.   Am Anfang hatte sie kaum ein anderes Thema als den Euro, und davon leitete sich zwingend das europäische Thema [...]

Hans-Olaf Henkels Spiel mit der AfD

28. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Hans-Olaf Henkel ist ein Kritiker der Euro-Politik. Vor der Bundestagswahl warb er für die AfD, ohne  der Partei beizutreten. Tritt er nun für sie zur Europawahl an?   Kandidiert er, oder kandidiert er nicht? Hans-Olaf Henkel macht es spannend. Man könnte auch sagen, er lässt die [...]

In der AfD wird der Tonfall rauer

16. Dezember 2013 // 0 Kommentare

 Ein Millionen-Kredit eines Hamburger Reeders könnte der Alternative für Deutschland juristische Probleme bereiten. Im hessischen Landesverband  geht es wild zu.   So hat sich die AfD-Spitze den Jahresausklang ganz sicher nicht vorgestellt. Innerlich ist die Partei heillos zerstritten, und [...]

AfD rümpft über die FDP die Nase

9. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Die AfD wirbt gar nicht erst um frustrierte Liberale. Wer kommen wolle, der solle kommen. In der AfD finde er „ein lange verschüttetes nationalliberales Lebensgefühl“.   Seit sie die FDP bei der Bundestagswahl hinter sich gelassen haben, begegnen die Spitzen der Alternative für [...]
1 2