Enteignung

Der Staat dringt ins Eigentum ein

13. November 2015 // 0 Kommentare

Alle Hemmungen fallen: Zur Unterbringung von Flüchtlingen gibt es in Berlin konkrete Pläne, das „Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung“ auszuhebeln. Jetzt macht die Politik auch vor den grundgesetzlich geschützten Eigentumsrechten nicht mehr Halt. Hinter vorgehaltener Hand wurde im [...]

Alternativen zur Zuwanderung

27. Januar 2015 // 0 Kommentare

Eine grüne Politikerin will sogar Ferienwohnungen für Flüchtlinge enteignen! Aber keiner redet darüber, wie viel Zuwanderung wirklich nötig ist. Es gibt Alternativen! Während bei einzelnen Politikern wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel oder Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich[1] [...]

Die Diskriminierung des Sparens

1. November 2014 // 0 Kommentare

Früher gab es den Weltspartag, heute stehen Sparer einer Front des offensiven Klugscheißer- und Besserwissertums gegenüber. Kommt der Euro-Schein mit Verfallsdatum? Man kann nicht Wohlstand schaffen, indem man die Lust zum Sparen nimmt. (Abraham Lincoln, amerikanischer Präsident) Die Zeiten [...]

Ohne Eigentum kein Wohlstand

9. August 2014 // 0 Kommentare

Die EU beginnt ein sozialistisches Gesellschaftsexperiment  an dessen Ende breite gesellschaftliche Not und Armut sowie Unfreiheit, Sklaverei und Diktatur drohen, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. [...]

Wie unsere heile Welt zerfällt

5. August 2014 // 0 Kommentare

Ob Russland-Sanktionen oder die Rettung der Banco Espirito Santo: Die Opfer bringt allein der Bürger. Wir sind Beutetiere in einer gnadenlosen globalen Treibjagd. Ein Witz. Eine Wette. Ein Wahnsinns-Salat. Ein Mann aus Ohio hat auf der Crowdfunding-Webseite “Kickstarter” binnen eines Monats [...]

Die EZB kann die Krise nicht lösen

7. Juni 2014 // 0 Kommentare

EZB-Chef Mario Draghi und die Politik sind ökonomische Analphabeten. Sie verwechseln Ursache und Wirkung: Nicht der Zins steht dem Wachstum im Weg, sondern der Euro, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Mario Draghi hatte es den [...]

IWF-Angriff aufs Volksvermögen

6. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Die Schulden der Industrieländer seien auf dem höchsten Stand seit 200 Jahren und durch normale Maßnahmen nicht mehr abzutragen. Jetzt sollen die Bürger bluten.   Der Internationale Währungsfonds (IWF) zündet eine Bombe. In einem Arbeitspapier von Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff [...]

Wenn Demokraten zu Räubern werden

11. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Polen konfisziert in Gaunermanier 47,6 Milliarden private Dollar. Diesmal werden nicht Löcher in Bankbilanzen, sondern im polnischen Haushalt gestopft. Opfer sind möglicherweise die [...]

AfD-Chef Lucke spricht von geheimen Euro-Studien

14. September 2013 // 0 Kommentare

Regierung und Bundesbank halten demnach Pläne für den Ausstieg aus dem Euro zurück. Der Bundestag will eine Petition der AfD dazu nicht veröffentlichen. Den Bürgern drohe finanzielle [...]

Jeder Einzelne haftet mit seinem Geld für diese Politik

20. März 2013 // 0 Kommentare

Der Raubzug wird auf Zypern fortgesetzt. Und keiner sollte glauben, dass er davonkommt. Die Bundesregierung weiß seit Zensus 2011 über den Vermögensstand der Eigenheimbesitzer gut Bescheid. Verlässliche Zahlen, mit denen sie kühl rechnen [...]