Bundeswehr

Europa kann sich selbst verteidigen

23. November 2016 // 32 Kommentare

Mit Trump zieht sich Amerika militärisch zurück. Europa muss selbst für seine Sicherheit sorgen. Deutschland ist militärisch eine Null. Welche Optionen gibt es? Nach der Wahl Donald Trumps wurde von verschiedenen Mainstreammedien die Idee einer europäischen Verteidigung ohne die Vereinigten [...]

Rätsel um Bundeswehr in Incirlik

17. Juli 2016 // 0 Kommentare

Für den Bundeswehr-Stützpunkt im türkischen Incirlik gilt weiterhin die höchste Warnstufe. Unklar ist, ob die deutschen Soldaten sich dort frei bewegen können. Nach dem gescheiterten Putschversuch der türkischen Armee gegen Präsident Recep Tayyip Erdoğan gibt es noch immer widersprüchliche [...]

Retter übernehmen Schleuser-Arbeit

7. Juli 2016 // 0 Kommentare

Der Zahl der Bootsflüchtlinge steigt wieder. Und die Retter spielen im Kalkül der Schleuser eine wichtige Rolle: Erst die Seenotrettung ermöglicht den Zugang nach Europa. Es kommen wieder mehr Menschen übers Mittelmeer nach Europa, teilte das italienische Innenministerium mit. In den [...]

Karlsruhe stellt die EU infrage

1. Juli 2016 // 0 Kommentare

Indem das Verfassungsgericht eine Klage gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien nicht annahm, hat es ungewollt die rechtliche Existenz der EU infrage gestellt. Am 17.03.2016 hatte die Bürger- und Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde gegen den Syrien-Einsatz der [...]

Millionen-Posse um Militär-Museum

2. Mai 2016 // 0 Kommentare

Wo soll Ursula von der Leyen mit alter Wehrtechnik hin? Der Rechnungshof will das Bundeswehr-Museum in Koblenz schließen. Pläne der Politik kosten zwölf Millionen Euro, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Unserem Staat fällt es schwer, Einrichtungen zu schließen, die nicht mehr benötigt werden. [...]

Die Verweiblichung der Deutschen

17. April 2016 // 0 Kommentare

Deutsche Soldaten müssen eine 4-wöchige Nato-Übung nach 12 Tagen abbrechen, da Überstunden nicht mehr bezahlt werden. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, das weise Schaf hat diese Woche alles kahlgefressen. Daher schalten wir ohne jedes Blabla direkt [...]

Mit dem Panzer gegen die Bürger?

19. Januar 2016 // 0 Kommentare

Wolfgang Schäuble fordert Bundeswehreinsätze im Innern. Gegen wen aber werden die Kugeln fliegen? Werden die Streitkräfte zum Gehilfen eines rechtsbrechenden Regimes? Bundeswehr-Panzer vor der Haustür? Oder zumindest Maschinengewehre und andere militärische Waffen in und auf deutschen [...]

Darum kommt der große Krieg

4. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Der Syrienkrieg als Vorspiel des Untergangs der Türkei: Nehmen die Großmächte sie aus dem globalen Machtspiel  und schrumpfen sie durch neue Staatsgebilde? Fragt man sich nach den wahren Motiven des Abschusses der russischen SU-24 durch türkische Luftstreitkräfte in Syrien, so greift [...]

Wagenknecht warnt vor großem Krieg

2. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die Regierung stürze Deutschland in einen Konflikt mit dem Potenzial zum dritten Weltkrieg. Die Aufnahme Montenegros schüre die Nato neue Spannungen mit Russland. Mit dramatischen Worten hat die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht vor einem deutschen Kriegs eintritt in Syrien gewarnt. [...]

Bereit? Zum Krieg? In Europa?

25. September 2015 // 0 Kommentare

Während wir auf die Flüchtlingsströme starren, betreiben Militärs Kriegsspiele und Provokationen. Wenn wir nicht aufpassen, finden wir uns unversehens in einem Krieg wieder, schreibt Friederike Beck*. Im Windschatten der die Schlagzeilen beherrschenden Flüchtlingskrise, von wachsenden [...]

Aggressive deutsche Außenpolitik

12. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die Bundeswehr darf ohne völkerrechtlich bindendes und eindeutiges Mandat der Vereinten Nationen nicht außerhalb des Nato-Gebietes nicht zum Einsatz kommen, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. Die [...]

Schatten des Krieges über Europa

12. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Bonner Petersberg trafen Vertreter Deutschlands, Polens, und der Nato zum Krisengespräch aufeinander: Nie seit dem Kalten Krieg waren die Fronten so verhärtet. Auch wenn das Wort nur selten fiel, so war die Furcht vor einem Krieg, der ebenso gut als Kalter Frieden daherkommen könnte, bei [...]

Gabriels Angriff auf die Nation

25. August 2014 // 0 Kommentare

Vize-Kanzler Sigmar Gabriel will nicht nur eine gemeinsame europäische Rüstungsindustrie. Er legt die Hand an die Souveränität nationaler Sicherheitspolitik. Anders als die Kurden im Nordirak darf sich Ägypten vorerst kaum Hoffnungen auf modernes Kriegsgerät aus Deutschland machen. [...]

So schuf der Westen den IS-Terror

23. August 2014 // 0 Kommentare

Kosovo, Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien sind Fanale des Scheiterns westlicher Machtpolitik. Der Westen legte das Feuer, das ihn nun selbst bedroht, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. Die [...]

Die Gefahr eines großen Krieges

13. August 2014 // 0 Kommentare

Es ist ein Ammenmärchen, dass die Nato einen großen Bogen um die Ukraine macht. Sie ist ein Scharfmacher in Kiew. Und auch die CIA hat ihre Finger im Spiel. Russland reagiert auf die EU-Sanktionen mit einem Einfuhrverbot für westliche Agrarprodukte. Gleichzeitig sagt Nato-Generalsekretär [...]

Ausgrenzung mit der Nazi-Keule

6. Mai 2014 // 0 Kommentare

In der Ukraine-Debatte geht es nicht mehr um Argumente. Bei Günther Jauch wurde SPD-Urgestein Eppler gar in die braune Ecke gestellt. Eine unfassbare Entgleisung. Auch 69 Jahre nach dem 2. Weltkrieg gibt es in Deutschland kein wirksameres Mittel in der politischen Auseinandersetzung, als die [...]

EU-Nationalisten im Anmarsch

19. März 2014 // 0 Kommentare

Radikaleuropäischer EU-Nationalismus, geopolitisches Denken und ein außenpolitisches Konzept, dass auch  Militäraktionen zulässt, offenbaren sich im Ukraine-Konflikt. Hektische Aktivitäten herrschen aufseiten der westlichen Politiker, seit die Russische Föderation die Halbinsel Krim quasi [...]

Im Afrika-Korps zum EU-Superstaat

31. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Was von der Leyen und Co. in Afrika neben Rohstoffen suchen? Realitätsnahe Trainingsplätze für den Aufbau der gemeinsamen Armee eines europäischen Superstaates, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Seit heute tagen und beraten sie wieder in [...]

Wie ernst nimmt Bundespräsident Gauck seinen Amtseid?

26. Juli 2013 // 0 Kommentare

Joachim Gauck fordert die Soldaten der Bundeswehr auf, sie sollten nicht nur Befehle ausführen, sondern kritisch mitdenken. Gleichzeitig holt er sich einen Mittelsmann der USA als Planungschef.  GEOLTIICO dokumentiert einen offenen Brief von Oberstleutnant a. D. (West), JOCHEN SCHOLZ*, an [...]

Warum die Bundeswehr in den Krieg zieht

9. Februar 2013 // 0 Kommentare

Offiziell geht es immer um Terror, um Islamisten und den Weltfrieden. Aber warum bekämpft der Westen die Islamisten in Mali und unterstützt sie in Syrien und Libyen? Warum wurde die Energiefrage in Afghanistan [...]

Das Militär und das Ende der Demokratie

23. August 2012 // 0 Kommentare

In den vergangen zehn Jahren hat die deutsche Politik ein vollkommen neues Sicherheitsverständnis etabliert. Sie definierte den Begriff der Landesverteidigung um und schuf die Voraussetzungen für eine weitreichende Veränderung der gesamten Sicherheitsarchitektur. Auf diese Weise bereitete sie [...]