Aktien

Deutsche Rentner sind arm dran

1. Oktober 2016 // 7 Kommentare

Der Reichtum der Deutschen ist ein Märchen. Französische und US-Rentner sind im Schnitt viel wohlhabender. Wie schützen wir uns vor dem Schiffbruch im Alter? Ein Gastbeitrag von Gottfried Heller. Als Finanzminister Wolfgang Schäuble Anfang September den Haushaltsentwurf für 2017 in Höhe von [...]

Der Irrglaube ans Gold

2. September 2016 // 5 Kommentare

Gold ist eine Anlage mit erheblichen Risiken. Durch die Finanzkrisen der jüngsten Zeit wird diese Anlageform verklärt. Warum es gute Gründe gibt Gold zu meiden, erläutert Bernd Murawski. Nachdem der Goldpreis im letzten Dezember auf den tiefsten Stand seit mehr als sechs Jahren gefallen war, [...]

Die Krise macht Reiche noch reicher

11. Februar 2016 // 0 Kommentare

Notenbanken und Regierungen verhindern echten Leistungswettbewerb und eine dynamische Stabilität der Märkte. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist die Folge. George Soros macht mit einer neuen Währungswette von sich reden.[1] Dieses Mal setzt er auf eine Abwertung des chinesischen Yuan. Aber er [...]

US-Wirtschaft und Aktien kippen

10. Februar 2016 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte und die US-Konjunktur brechen weg. Es ist wie auf dem Höhepunkt der Spekulationsblase  2000: Viele Aktien sind bereits mehr als 20% gefallen.  An den Aktienmärkten hat eine zyklische Baisse begonnen, und die US-Wirtschaft befindet sich auf direktem Weg in eine Rezession. [...]

Die gelbe Gefahr für Europa

10. Januar 2016 // 0 Kommentare

In China droht ein Erdbeben für die Weltwirtschaft, das auch die deutsche Industrie schwer beschädigen könnte. Und dann dürfte es auch den Euro unter sich begraben, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Im Fernen Osten [...]

Das System wird kollabieren!

28. September 2015 // 0 Kommentare

Auch wenn keiner hinschaut: Die Finanzkrise schreitet voran. Die Notenbanken werden auch Negativzinsen und eventuell ein Bargeldverbot einführen. Am Ende steht die Hyperinflation. Groß wurde vorab getönt, von vielen Marktteilnehmern und Experten war eine Zinserhöhung erwartet und noch nur reine [...]

Aktien-Lawine stürzt ins Bodenlose

30. August 2015 // 0 Kommentare

Es ist soweit, die Baisse an den katastrophal überbewerteten Aktienmärkten hat begonnen. Ab nun geht es steil bergab – mit einem hohen Risiko für die gesamte Weltwirtschaft. In Bezug auf die Aktienmärkte bin ich in den vergangenen Monaten nicht müde geworden, Sie hier immer wieder auf das [...]

Diesem Crash entkommt keiner

1. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die in den vergangenen Jahren aufgebauten Spekulationsblasen erinnern an die Jahrtausendwende. In Wahrheit ist die Lage noch viel brisanter als vor 15 Jahren. In der vergangenen Woche habe ich hier auf das deutliche Warnsignal hingewiesen, das von der Dow Theorie für die Aktienmärkte gegeben [...]

Realwirtschaft droht zu kippen

25. Mai 2015 // 0 Kommentare

Wichtige Wachstumsindikatoren sind im roten Bereich. Sie weisen auf bedrohliche  wirtschaftliche Ungleichgewichte und eine unvermeidliche Anpassungskrise hin. An den Finanzmärkten zeichnen sich gesunde Trends durch Uniformität aus. Bezogen auf die Aktienmärkte heißt das, dass nicht nur fast [...]

Verfall mit negativen Zinsen

2. Mai 2015 // 0 Kommentare

Das Sytem ist nicht mehr stabilisierbar. Denn alles Übel wurzelt im Zentralbankwesen, im Teilreservesystem und schließlich in unserem Geldsystem an sich, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Die seit 2007 mal offen [...]

Diese Politik macht uns alle arm

18. April 2015 // 0 Kommentare

Der IWF warnt vor der Lebensversicherer-Pleite. Verantwortlich sind: Die EZB-Rettungsmilliarden und Null-Zinsen und der Bundestag, der diesen Wahnsinn abnickt, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Eigentlich, so könnte [...]

Rohstoffpreis und Kriegsgefahr

7. April 2015 // 0 Kommentare

Geoplitische Krisen enden immer in einem Rohstoffpreishoch und einem inflationsbereinigten Aktientief. Was aktuelle Krisen über einen drohenden Krieg sagen, beschreibt Uwe Bergold* Jede säkulare Rohstoff-Hausse geht unzertrennbar mit Geldentwertung (Inflation) und geopolitischen Unruhen (Krieg) [...]

Trendwende beim Gold möglich

28. März 2015 // 0 Kommentare

Gleich mehrere Kaufsignale signalisieren einen Anstieg des Goldpreises. Alle Augen sind jetzt auf den Gold-Preisbänder-Indikator gerichtet . Entgegen der zahlreichen bearishen Prognosen ist der Goldpreis in Dollar im Lauf der jüngsten Abwärtswelle nicht auf 1.000 Dollar gefallen. Zwar hat er [...]

Geldpolitische Schizophrenie

10. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Während Staatsschuldenorgien im Westen angeblich Wachstum bringen, soll die gleiche Politik im Rest der Welt zu Staatsbankrott, Währungsverfall und Inflation führen. Entgegen der allgemeinen Erwartung haben die Schweizer per Volksabstimmung über die jüngste Gold-Initiative ihre Zentralbanker [...]

Mit der EZB in die Diktatur

29. November 2014 // 0 Kommentare

Die EZB bereitet den Weg in Diktatur und Knechtschaft. Denn dem Verlust wirtschaftlicher Freiheiten folgt zwangsläufig der Verlust von elementaren Bürgerrechten, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. [...]

Die Eurozone wird zerfallen

15. November 2014 // 0 Kommentare

Jetzt kommt die Rechnung der hemmungslosen Geldpolitik: Wir werden den Zerfall der Währungsunion, den Niedergang des Weltwährungssystems und Staatsbankrotte erleben. Letztes Wochenende fand in München die Edelmetallmesse statt. Ich habe mich sehr gefreut, viele bekannte Gesichter wiederzusehen. [...]

Die Finanz-Katastrophe bricht los

27. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die Finanz-Katastrophe hat sich lehrbuchartig aufgebaut: drastische Überbewertung, extreme Euphorie und geldpolitische Wende in USA. Ein Blick ins Auge des Taifuns. Wir befinden uns sozusagen mitten im Zentrum des Orkans und die Medien reden von „Jahresendrallye“. Und das nur, weil der DAX gut [...]

Countdown zum Börsencrash

1. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die Fed den Geldhahn bereits von 85 Mrd. Dollar pro Monat auf 15 Mrd. gedrosselt. Ihr Restprogramm läuft aus. Die Erfahrung lehrt: Jetzt wird die Börse kollabieren! Die Lage an den Finanzmärkten ist extrem. So einseitig, wie diese sich zurzeit präsentieren, waren sie selten beziehungsweise [...]

Börse der Schönredner und Spieler

31. August 2014 // 0 Kommentare

Solange der Irrsinn regiert und Notenbanker wie Draghi, Yellen und Kuroda Geld drucken, könne die Aktienkurse steigen. Aber was ist, wenn der Rausch nachlässt? Prinzipiell gilt in der Finanzindustrie das Credo „bull sells“. Es ist bewusst doppeldeutig gewählt: „Bull“ bezieht sich also [...]

Notenbanken schaffen Sozialismus

28. Juni 2014 // 0 Kommentare

 Notenbanken erfüllen die Grundbedingung des Sozialismus: Große Teile des wirtschaftlichen Produktivkapitals wandern durch massenhaften Aktienkauf in staatliche Hände, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Den Sozialismus in seinem [...]

Zittern vor dem drohenden Crash

17. April 2014 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte sind drastisch überbewertet. Euphorie und Sorglosigkeit stehen im Widerspruch zur Realität. Mit der geldpolitischen Wende in den USA dürfte die Blase platzen. An den Aktienmärkten stehen erneut alle Zeichen auf Sturm: Drastische Überbewertung, überkaufte Markttechnik in [...]

Händler erwarten gutes Börsenjahr

13. Januar 2014 // 0 Kommentare

Zu den wichtigsten Faktoren gehört die Geldpolitik der Notenbanken. Wegen fehlender Anlagealternativen dürfte Überschussliquidität am Aktienmarkt investiert werden,  schreibt Tim Schieferstein, Geschäftsführer der Fondsvermittlung24.de Geschlossene Beteiligungen GmbH.   Das neue [...]