Artikel von Nadine Hoffmann

Über Nadine Hoffmann

Nadine Hoffmann ist Diplombiologin und freie Autorin. Als letztere schreibt sie Meinungsbeiträge, in denen sie Politik analysiert und kommentiert. Ihre eigene politische Heimat fand sie in der AfD. Der Thüringer Landesverband wählte sie als Beisitzerin (ehrenamtlich) in den Landesvorstand. Weitere Artikel

Tod auf dem Medien-Scheiterhaufen

24. April 2018 // 31 Kommentare

Der Anstandslose verträgt keine Ehrlichkeit. Darum wird der Anständige auf dem medialen Scheiterhaufen zur Strecke gebracht. Und Marietta Slomka tanzt dazu. Eine Polemik. All die Pseudolinken, befehlsbehafteten Anständigen und korrekten Ruhmessüchtigen vereint, dass sie mit puritanischem Eifer [...]

Die neue Frauenfeindlichkeit

17. April 2018 // 23 Kommentare

Unsere Autorin schlägt Alarm: „Die Politik spricht uns Frauen das Frausein und unsere Selbstbestimmung ab. Wir Frauen müssen uns unsere Rechte zurückerkämpfen!“ Wir leben in einer Zeit, in der die Rechte der Frauen und Mädchen massiv beschnitten werden. Unsere Freiheit wird durch die [...]

Die Feminismuslüge der Linken

17. März 2018 // 117 Kommentare

Die Schwesigs, Barleys und Kippings sind Pseudofeministinnen, die Frauen für ihre Zwecke in Geiselhaft nehmen. Der Widerstand gegen die Feminismuslüge wächst. Der „Feminismus“ der Gegenwart ist in etwa so frauenfreundlich wie einst der real existierende Sozialismus. Und es ist nur der [...]

Die Politik mag keine Mütter

9. März 2018 // 30 Kommentare

Die meisten Frauen wünschen sich irgendwann ein Kind. Und dann möchten sie Mutter sein. Aber die Politik hindert sie daran. Ein „Nachruf“ auf den Frauentag. Der von den Altparteien just in Wahlkampfzeiten propagierte Kampf gegen die Unvereinbarkeit von Familie und Beruf ist nichts als [...]

Me Too? Die Frauenbewegung versagt

19. Januar 2018 // 11 Kommentare

Die „Me-Too-Kampagne“ unterschlägt die täglich stattfindende Nötigung und Vergewaltigung. Sie ignoriert die Frauenfeindlichkeit muslimischer Gesellschaften. Was früher das öffentliche Verbrennen des BHs und noch früher das Tragen von Hosen statt Röcken war, ist jetzt, im [...]

KiKa lehrt Mädchen Unterwerfung

13. Januar 2018 // 56 Kommentare

Emanzipation war gestern: Der öffentlich-rechtliche Kinderkanal propagiert die Unterwerfung einer Minderjährigen unter den Willen eines erwachsenen Moslems.  Vorbei die Zeiten, in denen Kinder und Jugendliche sich noch einigermaßen frei von politischer Indoktrinierung entfalten konnten. [...]

Der Hass auf die Meinungsfreiheit

7. Januar 2018 // 114 Kommentare

Das NetzDG etabliert die „Lust“ an der Denunziation. Getrieben von niederen Motiven melden „Gesinnungs-Netzwerke“ alles, was dem eigenen Denken widerspricht. Das sogenannte NetzDG ist wie sein Name klingt, ein Machwerk zur Zersetzung von Vernetzungen, Meinungsäußerungen und [...]

Gutmenschlicher Kreationismus

14. November 2017 // 20 Kommentare

Wir basteln uns ein neues Geschlecht: Das nun sogar höchstrichterlich geforderte „dritte“ Geschlecht ist nichts weiter als ein Fetisch linker Soziologen. Um gleich echte Fakten den staatlich alimentierten Gendervisionen entgegenzustellen: Es gibt biologisch – seit einer ganzen Weile schon [...]

Auch Tschechien wählt die EU ab

24. Oktober 2017 // 19 Kommentare

Nach Österreich nun Tschechien: Die jüngsten Wahlen waren Ohrfeigen für jene, sich an Europa, das sie für sich so triumphal beanspruchen, versündigt haben. Nach der Nationalratswahl in Österreich folgt nun der nächste „Rechtsruck“ innerhalb der EU: Tschechien hat vergangenes Wochenende [...]

Österreich ist zu Kurz gesprungen

17. Oktober 2017 // 80 Kommentare

Die Österreicher haben „Kindkaiser“ Sebastian Kurz zum Kanzler gewählt. Ob das eine gute Wahl war? Einiges deutet darauf hin, dass sie enttäuscht werden. Mit dem Einzug in das niedersächsische Landesparlament ist die AfD nun in 14 Landtagen vertreten. Rot-Grün blieb ohne Mehrheit und sind [...]

Das neue geteilte Deutschland

5. Oktober 2017 // 37 Kommentare

Politiker und Medien spalten Deutschland in einen hellen Teil, der den Eliten folgt, und ein in einen dunklen, der gegen die die Zerstörung der Heimat aufsteht. Ein Kommentar. In dieser Woche feiern wir 27 Jahre Deutsche Einheit, und doch scheint das Land erneut gespalten. Diesmal aber nicht durch [...]

Petry oder die Stunde der Verräter

27. September 2017 // 33 Kommentare

Mit ihrem Verhalten krönen Petry und Pretzell die Verkommenheit der Politik. Was sie indes verkennen: Die Meute liebt zwar den Verrat, nicht aber den Verräter! Ein Kommentar. Der grundsätzliche Irrtum beim Beurteilen des politischen Betriebs ist die Annahme vieler Menschen, dass hochmoralisch [...]

Vergewaltigung des Toleranzbegriffes

4. August 2017 // 35 Kommentare

Toleranz ist längst ein Kampfmittel. Es wird immer dann als Waffe eingesetzt, wenn es gilt, Widerstand zu unterdrücken. Von der Vergewaltigung eines Begriffes. Das Wort Toleranz wird immer dann gebraucht und ausgesprochen, wenn dem Bürger eine „alternativlose“ Entscheidung der [...]

Es droht die GEZ für Systemmedien

24. Juli 2017 // 49 Kommentare

Die Systemmeiden schreiben am Leser vorbei und verlieren an Auflage. Linksgrüne Gesinnungswächter fordern eine Zwangsalimentierung, also eine GEZ für Print.  Privatwirtschaftliche Presseunternehmen haben seit einiger Zeit ein ziemlich großes Problem: Zum einen müssen sie sich [...]

Das Geschlecht ist nicht politisch

27. Juni 2017 // 60 Kommentare

Männer und Frauen unterscheiden sich. Wo sich Individualität wirklich findet, hat ideologische Entwertung und „Sozialismus auf Geschlechtsebene“ keinen Platz.  Jede Generation braucht ihren Gott. Dieser ist im besten Sinne gesellschaftsfördernd; man will leisten, erschaffen, nützlich [...]

Muslime demonstrieren Ignoranz

20. Juni 2017 // 22 Kommentare

Gegen Israel oder für Erdogan gehen Tausende Muslime in Deutschland auf die Straße. Sonst nicht. Die Anti-Terror Demo war eine Begegnung mit der Wirklichkeit. Statt der angekündigten 10.000 Teilnehmer beim islamischen Friedensmarsch in Köln gegen Islamistenterror waren nur wenige Hundert [...]

Der Westen beseitigt sich selbst

8. Juni 2017 // 44 Kommentare

Europa ist wehrlos. Finden Sie sich also ab mit Nagelbomben, Blutbädern, aufgeschnittenen Kehlen und abgetrennten Köpfen, denn die Politik rührt keinen Finger! Ein Kommentar.   „Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes.Das Christentum hat teilweise [...]

Sexueller Missbrauch der Kinderseele

2. Juni 2017 // 135 Kommentare

In einigen Bundesländern gibt es weitreichende Pläne zur Frühsexualisierung von Grundschülern. Was hier geschieht, kommt psychischem Missbrauch gleich. Ein Kommentar. Als wären all die gesellschaftszersetzenden Verdrehungen nicht schon genug, die uns als humanistisch verkauft werden – [...]

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

23. Mai 2017 // 60 Kommentare

Der Wahlkampf läuft erst an. Aber die Parteien haben ihre Metamorphosen schon vollzogen. Willkommen auf ihrem Jahrmarkt der Illusionen, Lügen und Intrigen! Ein Kommentar. Pünktlich zum Bundestagswahlkampf prasseln die schönsten Wahlversprechen und verlockendsten Steuersparparolen auf die [...]

Superursula zerlegt die Bundeswehr

14. Mai 2017 // 76 Kommentare

Ministerin von der Leyen erwartet Respekt, während sie Moral und Material der Bundeswehr restlos zerstört. Medien unterstützten die Dekonsturktion der Truppe. Ein Kommentar. Es braucht keine herbeigeschriebenen russischen Einmarschpläne oder andere fantastischen Schreckgespenste, um das ganze [...]

Des Wählers falsches Glück

10. Mai 2017 // 43 Kommentare

Wie manipuliert man Wahlen, ohne zu schummeln? Vermitteln Sie dem Wähler ein gutes Gefühl, trotz Schhulden, Krisen, Kriminalitätsanstieg und leerer Sozialkassen! Alle Welt redet über den Macron-Sieg in Frankreich, Aber was war eigentlich am vergangenen Sonntag in Schleswig-Holstein los? Die FDP [...]

Auch Schulz rettet die SPD nicht

4. Mai 2017 // 64 Kommentare

Die Umfragen stagnieren, die mediale Inszenierung verblasst: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist als falscher Prophet entlarvt. Die Leidttragende ist die SPD. Ein Kommentar. Vom Brüsseler Olymp der Korruption herabgestiegen, um die deutsche Version von Sozialdemokratie ins parteipolitische [...]

Pure Journalisten-Heuchelei

28. April 2017 // 46 Kommentare

Vom AfD-Parteitag berichteten in selbstverliebter Voreingenommenheit sich überlegen fühlender Schreibtischtäter. Über die Befehlsempfängern der Vierten Gewalt. Es ist bemerkenswert, mit welcher unverblümten Subjektivität und triefenden Begriffsstutzigkeit einige Redakteure über den [...]

Sind wir schuld an Erdogans Diktatur?

26. April 2017 // 29 Kommentare

Nach Ansicht der Grünen sind die Deutschen schuld daran, dass so viele Deutsch-Türken Erdogans Diktatur den Weg geebnet haben. Wer muss hier wen integrieren? Auf der schier endlosen Liste der Dinge, welche die Grünen den Bürgern allzu gerne anlasten, kommt nun also noch die gescheiterte [...]

Spitzelt Ihr Nachbar auch schon?

20. April 2017 // 95 Kommentare

Wer dachte, Spitzelei und Denunziation seien mit der DDR verschwunden, hat die Rechnung ohne die SPD gemacht. Passen Sie auf, was Sie im Freundeskreis sagen! Deutschland liegt im demokratischen Endstadium. Postdemokratie nennen die Hüter der politischen Korrektheit diesen Zustand. Dass es [...]
1 2