KiKa lehrt Mädchen Unterwerfung

Screenshot von der Seite des KiKa-Kanals: So bewirbt er die umstrittene Sendung / https://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung103934.html Screenshot von der Seite des KiKa-Kanals: So bewirbt er die umstrittene Sendung / https://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung103934.html
Emanzipation war gestern: Der öffentlich-rechtliche Kinderkanal propagiert die Unterwerfung einer Minderjährigen unter den Willen eines erwachsenen Moslems. 

Vorbei die Zeiten, in denen Kinder und Jugendliche sich noch einigermaßen frei von politischer Indoktrinierung entfalten konnten. Jetzt funkt der Staatsfunk schon wieder wie ehedem in der DDR. Allerdings war es in meiner DDR-Kindheit noch vergleichsweise leicht, die allzu plumpe Propaganda der SED von der Wirklichkeit zu unterscheiden. Und diejenigen, die das damals schon nicht konnten, sind jetzt Linke-Funktionäre, saturierte Doppelmoralisten der Grünen oder Redakteure beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Das Fernsehen spielte in meiner Kindheit so gut wie keine Rolle, denn wir spielten die meiste Zeit in Wald und Wiese. Und gerade weil der DDR-Funk derart offensichtlich staatlich durchseucht war, schauten wir stattdessen sowieso meistens neidisch auf die „Freiheit“ der Medien jenseits des antiimperialistischen Schutzwalls und trainierten heimlich die Fantasie mit „Westfernsehen“. Dass sich auch im „Westen“ die Freiheit nicht so darstellte, wie wir annahmen, konnten wir freilich nicht wissen.

Der eigentliche Skandal

Heute spielt sich so manche Kindheit vornehmlich vor dem Flimmerkasten oder im Internet ab. Und das ist durchaus gewollt, da dies Möglichkeiten der Manipulationen mit sich bringt, bei denen Honecker und Mielke vor Rührung die Tränen gekommen wären. Heute wird mit medialer Unterstützung die geistige Entwicklung der Kinder unterdrückt und den Kleinen und Heranwachsenden auf perfide und skrupellose Weise die Welt „erklärt“, wie sie sie wahrzunehmen, einzuordnen und zu durchleben haben.

Der perfekte, weil von Beginn an kontrollierte, Mensch ist das Ergebnis. Einer, der Kuschelbären an Islamisten verschenkt oder den Trauermarsch für ein getötetes Mädchen (vergl. „Krawall und Trauer um Mia in Kandel„) als „rechts“ beschimpft, während die Sozialsysteme und der innere Frieden um ihn herum zerstört werden. Diese Steuerung wirkt und wird deshalb weiter ausgebaut. Auch und gerade durch Sender, die sich explizit an Kinder und Jugendliche wenden, Sender, die wir alle durch die Zwangsgebühr, die sich Demokratieabgabe nennt, fürstlich durchfüttern. So wie der Kinderkanal von ARD und ZDF, kurz KiKA.

Dieser strahlte unter der Reihe „Schau in meine Welt!“ die Folge „Malvina, Diaa und die Liebe“ aus, ein annähernd 30-minütiges Blendwerk über die Beziehung zwischen einer 16jährigen Deutschen und einem Syrer, der zunächst als 17jährig angekündigt wurde. Malvinas Mutter trägt Häkelmützen, ist in der Flüchtlingshilfe engagiert und sammelte Patenschaften, ihre Tochter lernte auf diese Weise den Syrer kennen.

Der Skandal an dieser Sendung ist, dass sie zum einen mit falschen Namens- und Altersangaben hantiert. Ob dies aus Vorsatz oder Schlampigkeit geschieht, spielt keine Rolle. Zum zweiten strahlt die Sendung die anmaßenden und gebieterischen Ansprüche des Muslims nicht nur unkritisch und unkommentiert aus, sondern stellt die Unterwerfung des minderjährigen Mädchens unter den Glauben ihres Freundes auch noch als „Lösung interkultureller Schwierigkeiten“ dar. Damit wird den jungen Zuschauern gesagt, sie müssten sich „nur“ selbst aufgeben, und schon funktioniert die erwünschte Beziehung. Das ist hochgradig manipulierend und verantwortungslos.

Ein Fehler bei der Recherche

In der Sendung macht Diaa, der in Wirklichkeit Mohammed Diayadi heißt, aber das klang wohl zu brachial, nämlich keinen Hehl daraus, dass er nichts davon hält, dass Malvina Schweinefleisch isst, sich im Sommer mit kurzen Röcken kleidet, ihre männlichen Freunde und Bekannten bei Umarmungen berührt, dass er Homosexuelle ablehnt und Malvina schnell heiraten will, weil sie dann ihm gehöre (wortwörtlich). Widerspruch ignoriert er. Weswegen ihm das Mädel in weiten Teilen gehorcht. Und dieses „Glanzstück“ islamischen Herrschaftsgebarens sendet KiKA an unsere Kinder aus. Wenn die Abschaffung der Rundfunkgebühr je Sinn machte, dann wohl hier.

Inzwischen musste der Sender, dessen Geschäftsführung dem MDR obliegt, das Alter des zweifelsohne nicht minderjährigen Mohammeds von 17 auf 18, dann auf 19 und nun gar auf 20 Jahre hochdatieren. Angeblich habe der Syrer, der ob seines üppigen Bartwuchses und Körperbaus älter als 25 sein dürfte, inzwischen Geburtstag gehabt, und bei der Recherche sei ein Fehler unterlaufen.

Ein Fehler, aha. Für dieses skandalöse Machwerk zeichnet übrigens der Hessische Rundfunk verantwortlich, der nur unter dem öffentlichen Druck das Alter anhob. In Wahrheit wird auch die Zahl 20 gelogen sein. Erschwerend kommt hinzu, dass es durchaus möglich ist, dass Malvina zum Zeitpunkt des Kennenlernens bzw. zum Beginn der Beziehung erst 14 war. Das alles ist für die Macher jedoch uninteressant. Sie äußerten gar, dass eine realistische Dokumentation keine Kommentierung brauche und die Journalisten (längst ein Schimpfwort) hinter der Sendung stünden.

So tief sollte kein Mensch sinken

Im Klartext: Eine deutsche Minderjährige opfert für einen syrischen Moslem, der meiner Meinung nach mindestens zehn Jahre älter als sie ist, ihre Kultur und ihre Gepflogenheiten, und der Kinderkanal des zwangsfinanzierten öffentlichen-rechtlichen Fernsehens findet das toll. Und er hält an dieser Darstellung auch wenige Tage nach dem Mord an der 15jährigen Mia in Kandel fest.

So tief wie die Verantwortlichen der TV-Anstalten sollte kein Mensch sinken. Sie und die Öffentlich-Rechtlichen müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, was sie unter Kindheit verstehen: Eine zu schützende Entwicklungsphase des Menschen oder das Objekt medialer Manipulation und Indoktrinierung nach medial-linksgrünem Gutdünken.

Liebe Eltern und alle Interessierte, an dieser Stelle ist Protest geboten. Es geht um unsere Kinder! Die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag hat folgerichtig formuliert:

http://afd-thueringen.de/2018/01/protest-der-afd-fraktion-beim-mdr-zur-umstrittenen-kika-sendung/.

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email
Über Nadine Hoffmann

Nadine Hoffmann ist Diplombiologin und freie Autorin. Als letztere schreibt sie Meinungsbeiträge, in denen sie Politik analysiert und kommentiert. Ihre eigene politische Heimat fand sie in der AfD. Der Thüringer Landesverband wählte sie als Beisitzerin (ehrenamtlich) in den Landesvorstand. Weitere Artikel

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . WER einem Scharlatan wie Heiko Maaaaasloooos die Justiz überläßt – der darf sich nicht wundern, wenn die Scharia als „Integration“ GETARNT – zur neuen Spiel-Regel wird! . Die Globalisten-Sekte macht’s möglich . . . ! . Nächster Halt – die ZWANGS-Ehe ab 9 – und das Verbot des Wortes „Pädophilie“. . Nachdem alle angeblichen „Holocaust-Leugner“ bereits im Knast sitzen – ist die MEINUNGS-POLIZEI auf der Suche nach neuen SCHLÜSSEL-WORTEN – die man als angebliche „HASS-REDE“ oder als angeblichen „RASSISMUS“ verbieten könnte . . . ? . Die totale AUSROTTUNG der weißen (Herren-) Rasse & Ihrer Kultur –… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Heute wird bekannt – WER HINTER DER INTERNET-ZENSUR STECKT – es sind GEHEIME Staats-Dienste aus ISRAEL & den USA, die dazu ihre eigenen Gesetze brechen!!!
.
https://www.paulcraigroberts.org/2018/01/12/israels-takeover-internet/
.
https://www.strategic-culture.org/news/2018/01/04/expect-even-less-freedom-of-internet-in-2018.html

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DAMIT ist aber auch „facebook“ DEFAKTO ab sofort nur noch ein typischen, von der Regierung GEHEIM gesteuertes Instrument zur GEHEIMEN GEHIRN-WÄSCHE unter einer nur angeblich „privaten“ TARNUNG.
.
Welcher neuer NAME ist besser:
.
A.) fakebook
.
B.) falschbook
.
C.) fakebuch
.
D.) falschbuch

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Hallo @KBM Zitat: „Heute wird bekannt – WER HINTER DER INTERNET-ZENSUR STECKT“ Eigentlich wissen wir das längst. 1) Das Internet ist ein Produkt des industrie-militärischen Komplexes der USA. 2) Die herauskristallisierten Großunternehmen wie Facebook, Twitter, Google und Co., sind allesamt zumindest teilfinanziert und damit kontrolliert vom Tiefen Staat. 3) Diese Unternehmen hätten in der Startup-Phase nie eine Chance gehabt, die Welt-Marktführerschaft zu übernehmen, wären nicht entsprechende Hintermänner an der Entwicklung interessiert gewesen. Beispiel Google, deren Präsenz / Software zu Beginn um Lichtjahre schlechter war, als die der Suchmaschine Ask-Jeeves, die heute kaum mehr einer kennt. 4) Auch die Unterwanderung durch… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DANKE @ Hubi!
.
Und jetzt das Ganze nochmal schön langsam und mit einfachen Worten – so daß es auch Hein Blöd versteht – denn wir wollten doch irgend wann einmal die vielen gutmütigen Schlaf-Schafe aufwecken, die sich eine DERART KRIMINELLE SCHATTEN-REGIERUNG IM ANGEBLICH FREIEN „WERTE-WESTEN“ NICHT EINMAL ANSATZ-WEISE VORSTELLEN KÖNNEN, oder . . . ?
.
https://dieunbestechlichen.com/2018/01/ex-cia-agent-in-den-usa-regiert-in-wirklichkeit-eine-schattenregierung-von-geheimdiensten-und-geheimbuenden-video/

dragaoNordestino
Gast

@K.B.M. Und jetzt das Ganze nochmal schön langsam und mit einfachen Worten – so daß es auch Hein Blöd versteht So einfach ist dies nicht. Bei Google kann man eine Fremdfinanzierung und das anmachen an miltärisch industrielle Konzerne teilweise nachvoll ziehen… nur, das Silicon Valee war natürlich bevölkert von solchen…. und ja, viele Erfindungen kommen zuerst aus dem militärischen Bereich. Als solches ist dies noch kein MAkel. ..Ganz anders bei Facebook und Twitter…. suchen Sie mal… Twitter ist bis heute im Minus und ja auch der nette @stendahl Ausfall zu Gunsten von ASK.com ist natürlich eine Ente. Denn… ask.com früher… Read more »

Bruce+Wayne
Gast

Siehe dazu die Bücher von Prof. Israel Shahak zum babylonischen Talmud und Talmudismus und von Israel Shamir zum Zionismus und zur zionistischen Freimaurerei usw.
Zahlreiche Zitate und Auszüge sind auch im Netz zu finden.
Siehe auch „American Free Press“ mit Pat Buchanan und Dr. Paul Craig Roberts…sowie die LaRouche Bewegung usw.

Gudrun Eussner
Gast

Nächster Halt – die ZWANGS-Ehe ab 9 – und das Verbot des Wortes „Pädophilie“.
———–
Liebe in Freiheit.
Beschlossen vom Erweiterten Bundesvorstand 2016 am 26.05.2016
https://www.julis.de/beschlusssammlung/liebe-in-freiheit/

Die Jungen Liberalen fordern die Aufhebung des Verbots der Polygamie.

Rosi
Gast
Rosi

Für Polygamie und die Jungen Liberalen über sich:

„Weil sie nicht länger dabei zusehen wollen, wie alte Menschen über die Zukunft unserer jungen Generation entscheiden.“

Und reden zwei Sätze weiter u.a. von Toleranz. Dass die „alten Menschen“ dafür gesorgt haben, die nächste Generation großzuziehen, also auch die Jungen Liberalen, spielt für diese „Liberalen“ wohl überhaupt keine Rolle. Alte (alle Ü35) müssen also weg.

Was für ein Sauhaufen! Ohne Worte…

Bruce+Wayne
Gast

Reihe: Unerwünschte Bücher zur
Kirchen- und Religionsgeschichte Nr. 5
Jaya Gopal
Gabriels Einflüsterungen
Jaya Gopal – Gabriels Einflüsterungen
Eine historisch-kritische Bestands­aufnahme des Islam
Über den Autor
Übersetzt und herausgegeben von Fritz Erik Hoevels

22 Abb., 566 S., 4. verbesserte und erweiterte Auflage, mit Namensregister,
Register der ideologischen Kernbegriffe,
sowie Suren-, Hadith- und Literaturverzeichnis

http://www.ahriman.com/buecher/gopal.htm

Hugo
Gast
Hugo

Worüber regt Ihr euch denn auf? Der Sender KiKa macht doch einen guten Job. Durch die Zuwanderung und Zuwachsrate unserer neuen Mitbürger wird der Islam in den nächsten paar Jahren die stärkste Religion in Deutschland sein. Wir müssen unsere Jugend darauf vorbereiten. Wir sehen es doch in den Ländern, in denen der Islam die stärkste Religion ist. Dort werden die Christen verfolgt und abgeschlachtet. Frauen sind Freiwild, damit sich die Muslimischen Männer vor der Ehe abreagieren können. Der Große Prolet Mohamed hat im zarten Alter von 45 Jahren seine letzte Frau, die immerhin schon 9 Jahre alt war geheiratet und… Read more »

Bruce+Wayne
Gast

Lübeck-Kunterbunt vom Lübecker Anwalt und Juristen Detlev Winter

http://www.luebeck-kunterbunt.de

Jihad Watch by Robert Spencer

http://www.jihadwatch.org

ZUERST! Magazin

http://www.zuerst.de

Gudrun Eussner
Gast

ARD: „Ab heute nennen wir Gott Allah“
„Alle Kinder sind Moslems“ – „Es gibt keinen Gott außer Allah“.
http://eussner.blogspot.fr/2018/01/ard-ab-heute-nennen-wir-gott-allah.html

In Folge 1084 der „Lindenstraße“, aus dem Jahr 2006 [!] spricht eine junge Frau vor einem knapp dreijährigen Jungen die Shahada, konvertiert zum Islam. Das Staatsfernsehen islamisiert seine Zuschauer seit vielen Jahren.

Ferni. Agitprop zum Thema Islam. 17. Februar 2013
http://eussner.blogspot.fr/2013/02/ferni-agitprop-zum-thema-islam.html

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DANKE für die Hintergrund-Info!

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Dieser ebenfalls hervorragende Artikel passt dazu:

TITUS GEBEL

Staatsversagen. Schmerzhafte Erkenntnisse
https://deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2016/2016_12_19_dav_aktuelles_staatsversagen.html

die Menschen in diesem Land, und auch jene die zwanghaft in dieses Land gebracht werden sind am Ende wohl alle dem Untergang geweiht?

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Stiller Leser Danke für den Link. Ich habe den Artikel gestern gelesen und finde ihn sehr interessant und lesenswert. Hier ein weiterer Artikel dieser Seite: https://deutscherarbeitgeberverband.de/klartextfabrik/2016_10_03_dav_klartextfabrik_frauen-kinder.html „Ein Augenöffner“, deswegen stelle ich hier mal einen längeren Auszug ein (auch wenn er nicht ganz zum Thema passt): 4 Frauen, 23 Kinder Aus Montabaur wurde jüngst der Fall eines Syrers bekannt, dem mit 4 Frauen und 23 Kindern eine Familienzusammenführung zuteil wurde. Unabhängig davon, wie man Tatbestände moralisch bewertet, ist es nie falsch, die nüchternen Zahlen zu kennen. Es ist jedem unbenommen nach Kenntnis zu befinden, es sei gut angelegtes Geld. Ich habe… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Der Artikel hört sich erst einmal ganz gut an. Aber es geht im Endeffekt wohl wieder nur um den Weg hin zur NWO und damit um die weltweite Einführung der Charter Citys, oder auch Smart Citys oder wie sich diese Ausbeuterstädte auch immer nennen wollen und werden. Einfach alles, wie Sicherheit oder sonstige Leistungen werden vermarktet und müssen bezahlt werden. Es ist eine GESCHÄFTSIDEE. Es geht um Profite für den Betreiber, Staatsdienstleister. Alles wird nur noch über Handelsrecht abgewickelt. Leisten können sich dies nur die Begüterten. Abgesehen davon glaube ich nicht, dass dort das Wohnen dauerhaft ohne Zwänge möglich ist.… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Habe die Links vergessen:

http://hondurasdelegation.blogspot.de/2015/02/die-neue-sklaverei-der-modellstadte.html

http://www.gegenfrage.com/honduras-charter-staedte-zur-sicherung-von-ressourcen/

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/smart-city-wie-neue-technik-die-staedte-veraendert/11785328.html

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

http://www.pi-news.net/2018/01/spd-vorsitzender-schulz-dementiert-im-zdf-eine-obergrenze/

Jürg Rückert
Gast
Jürg Rückert

Die Verwirrung unserer „Dirigenten“ ist allgemein. Sie verehren einen schwarzen Stein, folgen einem schwarzen Stern.
Der „Widerchrist“ von Stefan George kann nicht oft genug zitiert werden: „Nun strömen die Fische zum Hamen“, das ist heute.
Der Fürst des Geziefers verbreitet sein reich
Kein schatz der ihm mangelt kein glück das ihm weicht …
Ihr jauchzet entzückt von dem teuflischen schein ·
Verprasset was blieb von dem früheren seim
Und fühlt erst die not vor dem ende.
Dann hängt ihr die zunge am trocknenden trog ·
Irrt ratlos wie vieh durch den brennenden hof …
Und schrecklich erschallt die posaune.

firenzass
Gast
firenzass

Noch 10 Jahre, dann wird der Deutsche noch unter dem Paria rangieren. Verlacht, getreten, bepuckt wird man ihn zum Schluss, wie einen Hund, aus dem globalen Dorf pruegeln+ dann, wohin ? Zum Erdbeerpfluecken nach Polen? Keine Chance, 5 Generationen Hartz 4 haben aus dem Deutschen ein koerperliches Wrack gemacht. Auf den eigenen Verstand setzen? Hier Stalin, Maerz 1944 im Gespaech mit Milovan Djilas: “ Die Deuschen haben eine gewisse technische Intelligenz+ sind in 15 Jahren wieder oben auf“ Die „gewisse techn. Intelligenz“, fuer Stalin war sie die letzte aller Intelligenzen! Ich sehe schon die deutschen Elendszuege durch Europa vagabundieren: Im… Read more »

Jürg Rückert
Gast
Jürg Rückert

Stalin schlug außerdem eine Lösung vor: Einwanderung aus Südländern nach Deutschland.
Desweiteren bürstete er Djilas ab, weil dieser sich bei ihm darüber beklagte, dass die Rotarmisten alle Frauen vergewaltigten, nicht nur die Deutschen.

firenzass
Gast
firenzass

„Stalin schlug außerdem eine Lösung vor: Einwanderung aus Südländern nach Deutschland.“ Ist mir aus den“Gespraechen mit….“ so nicht erinnerlich, nehme ich aber mit Interesse zur Kenntnis.
Wohl weiss ich, dass der listige Stalin den Jugoslaven die Oeffnung des Kosovo nach Albanien vorschlug. Tito und vor allen Dingen auch Djilas fielen voll drauf rein.
Die Sache laeuft also schon sehr lange und wie ein unfehlbares Uhrwerk.

fofo
Gast
fofo

@firenzass

Ich glaube Sie sind Satan persoenlich. Wollen Sie denn einen Sklavenaufstand provozieren ? Sie wissen doch wie das bei den Doofen endet. Aber das klappt eh nicht. Zum Glueck.

Anicea
Gast
Anicea

Na, Giftspritze? Haben Sie doch wieder zu uns zurück gefunden?
Hat man Sie anderswo zu Tode ignoriert? *g*

Gustav
Gast
Gustav

Die Deutschen insgesamt sind nach wie vor ein vor allem durch den Zweiten Weltkrieg und alle Schrecken, die damit zusammenhingen, schwer traumatisiertes Volk; die schlimmen Erfahrungen der Kriegsgenerationen wirken in zahlreichen Familien bis heute nicht nur sozial, sondern auch genetisch (!; posttraumatische Belastungsstörungen verändern laut Baring nach neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen die Erbsubstanz!) fort und haben eine zunehmende Zahl psychischer Erkrankungen gerade in den nachwachsenden Generationen zur Folge. Frau Baring sieht hier auch einen wesentlichen Grund für das jahrzehntelange Geburtendefizit. Das eigentlich psychotherapeutische Sachbuch enthält auch eine Fülle an politischen Aussagen, welche wie Schwerthiebe gegen den (noch) linken Zeitgeist wirken. Ich… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Tatsächlich sollte man noch viel tiefer graben!

„Warum Deutschland Zentrum eines langen
spirituellen Kampfes ist“ – Vortrag 1/9

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . DANKE @ Gustav für Ihren interessanten Beitrag. . Besonders DIESER eine Satz trifft den Nagel auf den Kopf: . „Deutschland am Rande der Selbstaufgabe.“ . Wenn jetzt das WISSEN um die menschlichen EMOTIONEN & besonders um die überaus LOGISCHE Reihenfolge dieser EMOTIONEN nicht durch GEHIRN-Wäsche vorsätzlich in die VERWIRRUNG geführt würde – DANN WÜRDEN WIR DEM DERZEIT AUSBRECHENDEN HASS ETWAS GELASSENER BEGEGNEN! . Denn WUT, ZORN & OFFENE FEINDSELIGKEIT liegen allesamt OBERHALB der panischen ANGST nach der „Bedingungslosen Kapitulation“ und der inzwischen seit 73 Jahren andauernden ENT-NAZIFIZIERUNG! . Franzosen KENNEN diesen Wut-Ausbruch NACH der großen ANGST durch… Read more »

Gudrun Eussner
Gast

So ist es! Und da denkt mancher jahrelang, er wäre ein Einzelfall! Es ist ein Syndrom, wie bei den Muslimen mit ihren Störungen. Vielleicht lieben manche länger hier lebende Menschen die Muslime deshalb?

Hausfrau
Gast
Hausfrau

Noch ein aktueller Artikel zum Thema:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article172443111/Like-fuer-Salafisten-Fuehrer-Neuer-Aerger-um-Kika-Fluechtlings-Doku.html

Der Beitrag läuft jetzt gerade bei HR mit anschließender Diskussion.
Teilnehmer: Lamya Kaddor!!! und Dirk Spaniel /AfD

Anicea
Gast
Anicea

@ Hausfrau

Also nur Klamauk für die *Gaffer*.
Als ob die Kaddor irgendeine moralische Autorität wäre.

Hausfrau
Gast
Hausfrau

Liebe @Anicea
Nicht umsonst habe ich 3 Ausrufezeichen hinter ihren Namen gesetzt.
Ob es mir gelingen wird, dieser Frau zuzuhören ohne ernsthafte Gefahr für meine Gesundheit weiß ich noch nicht.
Vorsicht Blutdruck:
https://www.youtube.com/watch?v=2S8041PmNgM

Zu ihren Aussagen klatschte das Publikum!

Anicea
Gast
Anicea

Ja, liebe @ Hausfrau, ich sollte gründlicher lesen. 😉

Ich werd`s mir nicht reinziehen; mir geht’s wie Ihnen, meine Gesundheit ist mir wichtiger.

2YLr1
Gast
2YLr1

GEZ ist nichts anderes als gezielt und absolut heimtückisch Menschen erlernt vollkommen hilflos, willenlos, sich der Elite fügend zu machen … Lest Tagesschau.de – in jedem Artikel ein Schlag ins Gesicht für arme Menschen …

Detlef Reimers
Gast

Es ist das Jahr 2000, ich unterrichtete damals in Harburgs größter Schule mit damals 60% türkischen Schüleranteil. Eine zehnte Klasse von mir hatte zum Teil den Realschulabschluss gemacht. Der erste Tag nach den Sommerferien: Eisiges und betretenes Schweigen im Kollegium. Was war geschehen? Einer meiner früheren Zehntklässler aus türkischer Famile hatte eine Woche vorher einen Kebabladen-Betreiber mit mehreren Messerstichen erstochen. Wer kennt schon seine eigenen Schüler, insbesondere aus fremden Kulturkreisen. Die Vorgeschichte. Die Religionslehrer und Lehrerinnen gingen in regelmäßigen Abständen mit ihren Schülern in wahabitische Moscheen und diskutierten eifrig mit dem Imam. Es war alles wunderbar. Ich stritt mit den… Read more »

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Detlef Reimers
Ihre Aussagen kann ich als langjährige Schulsekretärin im Ruhrgebiet nur bestätigen. Bereits 1986 hatten wir in vielen Schulen einen ca. 50prozentigen Ausländeranteil, die meisten davon Muslime.
Es gab Muttersprachlichen Ergänzungsunterricht, Befreiung von Sport- und Schwimmunterricht für die Mädchen, Vermeiden von Schweinefleich im Kochunterricht und weitere „Extras“. Die Lehrer, bis auf wenige Ausnahmen, islambegeistert. Die muslimischen Jungs traten damals schon sehr selbstbewusst auf dem Schulhof auf.
Der Unterschied zu heute: Die meisten ausländischen Kinder sprachen zumindest einigermaßen Deutsch, konnten dem Unterricht folgen und die Brutalität war noch etwas gemäßigter.

Gudrun Eussner
Gast

Anfang der 80er Jahre, in Berlin, hatte ich einen Bekannten, der Mathe- und Physiklehrer an einem Gymnasium war. Eines Tages zeigte er mir voller Stolz ein „Lehrbuch“ für deutsche Lehrer. Es lehrte die Lehrer (!), solches Kauderwelsch zu sprechen wie die türkischen Schüler, vielleicht, damit diese sich nicht so mit dem Deutschen anzustrengen brauchten, kim bilir. Einen Satz habe ich nicht vergessen: annem küchede = Meine Mutter ist in der Küche. Küche = mutfak, also ein nicht so wohlklingendes Wort, nimmt der türkische Schüler halt das deutsche.

Als ich protestierte, war mein Bekannter sauer, ich hätte kein Verständnis.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DANKE Herr Reimers für soviel EHRLICHKEIT – das bin ich von meinen Lehrern so nicht gewöhnt . . .

Zitrone
Gast
Zitrone

„Bericht einer Zensorin (Facebookpolizei) aus dem Arvato-Löschzentrum“ –

Auch eine Form der Unterwerfung, nachdem man auf Linie gebracht
wurde:

Zitrone
Gast
Zitrone

Ergänzend:

„Zur Bertelsmann SE gehören:

zu 75,1 %RTL Group (die deutschen RTL-Fernsehsender,
VOX, n-tv, einige TV-Sender in europäischen Ländern,
Radiosender) Gruner + Jahr (Stern, Financial Times Deutschland,
Capital, Spiegel Verlag (Sperrminorität von 25,25%) zu 53 % Random
House, Inc., die größte Buchverlagsgruppe der Welt (Heyne Verlag,
Goldmann, Buchhandelskette Ludwig)

arvato AG (Outsourcing von Verwaltungstätigkeiten, Public Private
Partnership, Call-Center Betrieb, Adresshandel, DeutschlandCard)
Corporate Center und Corporate Investments: Musikrechtegeschäft
BMG, die Fonds BAI und BDMI sowie die Club- und Direktmarketing-
geschäfte in Deutschland und Spanien…“

„Die Stadt Würzburg und Arvato hatten 2007 das Projekt
„Würzburg integriert“ gestartet.“

Quelle: https://lobbypedia.de/wiki/Bertelsmann_SE

Gudrun Eussner
Gast

Bertelsmann war schon immer auf der Seite der Herrschenden!

Bertelsmann im Dritten Reich: Der Abschlussbericht der Kommission. Von Wieland Freund, DIE WELT, 08.10.2002
Statt Opfer der Zensur zu sein, bemühte sich Bertelsmann im Dritten Reich viel mehr „um klare Richtlinien der Zensur“
https://www.welt.de/print-welt/article415011/Bertelsmann-im-Dritten-Reich-Der-Abschlussbericht-der-Kommission.html

Gustav
Gast
Gustav

Trifft ein Asylant eine Fee… Sagt die Fee: Du hast 3 Wünsche frei! Sagt der Asylant: Als Erstes wünsche ich mir viel Geld für mich, meine 4 Frauen und meine 20 Kinder! Schaut die Fee ins deutsche Gesetzbuch und sagt: Kein Problem, bekommst Du! Es macht PUFF und vor ihm erscheint ein riesiger Berg mit Gold und Bargeld. Der Asylant: Okay, als Zweites wünsche ich mir ein riesiges Haus für meine große Familie! Schaut die Fee ins deutsche Gesetzbuch und sagt: Kein Problem, bekommst Du! Es macht PUFF und eine prächtige Villa steht vor ihm. Der Asylant: Und als Drittes… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

Und KIKA hat noch mehr für unsere lieben Kleinen.
Nämlich das *Tittenspiel*.
Die geeignete Beschäftigung für KINDER vom Vorschulalter bis zur Pubertät, um dann – wie Malvina – auch bereit zu sein.
So ab 13 Jahre fühlen sich zumindest die früher entwickelten Mädchen nicht mehr als Kinder, werden also kaum KIKA schauen. Die Zielgruppe für diesen Dreck muß also klar darunter sein.

Solche Korken können nicht mehr nur Versagen oder Zufall sein.

https://www.kika.de/kummerkasten/spielen/paarefinden/index.html

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

Ich habe gestern „Detski Mir “ = „Kinder-welt“ aus Moskau geschaut, ein Film von 1972 über ein Weisenkind das adoptiert wurde. Sehr gut gemachter Film noch aus der CCCP Zeit. Dannach kamen alte Zeichentrickfilme. Alles Polit-frei, kein Erziehungsprogramm —die Analogie in dem Film zum Schluß hieß gutes zu tun. Absolut „Titten + Frauen-Fettarsch-frei“ Heute abend kommt wieder der Schrecken der West-Presse; Dimitri Kisseljov–der absolute Merkel-Schreck, der darf aber frei reden untersteht keinen CAI Beschränkungen, dannach dann die Männer Diskussionsrunde Vladimir Kisseljov, es darf frei geredet werden—was den Westen betrifft. Seit dem Maidan-Lügen bleibt der Satellit Richtung westen einfach —aus—keine Lust… Read more »

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172455051/Altersfeststellung-Viele-der-angeblich-Minderjaehrigen-als-volljaehrig-eingestuft.html#Comments

Lesenswert die Kommentare!!!!

Detlef Reimers
Gast

Danke Berry. Dieser Hinweis ist meiner Meinung nach für die kommende Ursachenforschung (der Browser zeigt hier fälschlicherweise einen Schreibfehler!) sehr wichtig.

Für eben so wichtig halte ich zudem die weitgehend unbekannte Tatsache, daß unsere Parteien und auch die meisten Wohlfartsverbände abgrundtief und von Anfang an zielgebend in dieser Industrie drinstecken. Es ist für die Parteien sogar ein finanzieller Jungbrunnen (s. Ulfkotte) geworden angesichts der immer geringeren Mitgliedsbeiträge.

Bei der SPD kann ich das noch einigermaßen nachvollziehen, da sie im wesentlichen ein Medienkonzern mit angegliederter Propaganda-Abteilung ist.

firenzass
Gast
firenzass

@fofo
Habe Ihnen ein minus gegeben, denn es darf nicht unser Bestreben sein, auf den hohlen Applaus und die zweifelhafte Zustimmung unserer Mitforisten zu zielen.
Freue mich, dass Sie wieder da sind. Bis vor einer Stunde sah es hier naemlich so aus: @Moelle schlaegt Trollallarm und @Hubi warnt vorm CIA und mahnt Nachhaltigkeit an.
Das war’s. Luft raus. Der Leser hatte mal wieder fertig.

fofo
Gast
fofo

Volle Zustimmung und ein dickes downvote. Wollte nur mal wie versprochen eine Banane reinwerfen.

Sita Droowan
Gast
Sita Droowan

So ist das Leben, wenn weichgespülte Gutmenschen politisch korrekt über das Wohl der Republik urteilen in Parlament, in Medien, am Stammtisch und in deutschen Wohnzimmern, während die anderen geschehen lassen, was da im Mainstream von vermeintlich moralisch überlegenen Spinnern vorgegeben wird. Deutschland regt sich lieber darüber auf, wenn man bei der Ansprache von Kindern in der Schule den Suffix -in bei Schülern vergisst, als dass Mädchen in diesem Land von „Schutzsuchenden“ untergebuttert, misshandelt und gar getötet werden. Obacht: Das Beleidigen von Politikern ist vermutlich weisungsgebunden in deutschen Gerichtsälen höher zu ahnden als stattfindende Gewalttaten von Flüchtlingen an unseren Kindern. Verflucht… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Während die zurückgebliebenen Lügenmediengeiferer ihre übliche Propaganda in alle Welt hinaus posaunen, geschehen weiterhin un- glaubliche Dinge in diesem Land: „Am 24. Dezember gab eine Freundin meiner Frau, Pianistin auch sie, ein Essen, und einer der Gäste, ein russischer Cellist, ist auf dem Heimweg von einem Rudel junger Araber ins Koma geprügelt worden. Geschehen zu Karlsruhe in der Heiligen Nacht. Ich erzähle das, weil der Musiker diese Woche aus dem Krankenhaus entlassen wurde; er hatte eine Schädelfraktur und ein gebrochenes Fußgelenk. Die Hände sind gott- lob unverletzt geblieben. Gelesen habe ich davon nirgends etwas. Die Polizei hat sich bis heute… Read more »

Rosi
Gast
Rosi

Mein Dank geht an Nadine Hoffmann für diesen Artikel, der klare und eindeutige Aussagen enthält, kritisch bleibt, aber dennoch zu brav ist. Ich denke, das ist der drohenden Internet-Zensur geschuldet. Unsere Kinder sind die schützenswertesten Wesen überhaupt; das scheinen immer mehr „Erwachsene“ und gar Eltern zu vergessen. Die Eltern von Malvina sind völlig verantwortungslos und das ist für mich der eigentliche Skandal. Wenn Kinder nicht mal mehr von ihren eigenen Eltern beschützt werden, sondern sogar das Gegenteil erfahren wie hier in der Kika-Geschichte (und auch in der Kandel-Tragödie!), in der eine 14-Jährige einem erwachsenen Flüchtling durch die eigene Mutter zugeführt… Read more »

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Rosi
100Daumen hoch für diesen Kommentar!

Rosi
Gast
Rosi

Danke Ihnen, liebe @Hausfrau, das tut gut, denn manchmal meint man, man stünde allein auf weiter Flur.

Wünsche Ihnen einen frostfreien und nicht ganz so usseligen Tag.

Rosi

Holger
Gast
Holger

… Also ich sehe den Film eher als Mahnmal für die Frauenverachtung des Islams. Hier hat das ÖR Fernsehen (ungewollt?) den Beweis erbracht, das der Islam der Integration diametral wiederspricht. Bei Diaa’s Aussagen würden bei mir (als Frau) sofort alle Warnlampen angehen. Die Doku hat es nun amtlich gemacht: Die Bedenken der der AFD sind gerechtfertigt. Die AFD sollte sich beim KIKA bedanken.

Bruce+Wayne
Gast

Jaya Gopal
Gabriels Einflüsterungen
Eine historisch-kritische Bestandsaufnahme des Islam
Übersetzt und herausgegeben von Fritz Erik Hoevels
526 S., 4. verbesserte und erweiterte Auflage /

http://www.ahriman.com/buecher/gopal.htm

Anonymous

http://www.anonymousnews.ru

Jihad Watch by Robert Spencer

http://www.jihadwatch.org

Lübeck-Kunterbunt vom Lübecker Anwalt und Juristen Detlev Winter

http://www.luebeck-kunterbunt.de

ZUERST! Magazin

http://www.zuerst.de

Bruce+Wayne
Gast

Jaya Gopal „Gabriels Einflüsterungen“

http://www.ahriman.com/buecher/buecher.htm

Heimatforum zur Demographie: Der deutsche Bevölkerungsaustausch

http://www.heimatforum.de

http://www.luebeck-kunterbunt.de