September 2017

Wenn die Republik zerfällt

19. September 2017 // 29 Kommentare

Rom lehrt uns den Zerfall von Machtstrukturen und die Auflösung der inneren Ordnung bis hin zum Bürgerkrieg. Warum lernen wir nicht nicht aus der Geschichte?    In einem ca. hundertfünfzigjährigen Verlauf einer von Enteignung, Mord und Bürgerkrieg und geprägten Umwälzung wandelte [...]

So wurde Steinbach medial gerichtet

17. September 2017 // 78 Kommentare

Über den AfD-Auftritt der Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach wurde die Bevölkerung „lückenlos desinformiert“. Die Medien sind längst Propagandainstrumente.   „Noch ein Jahrhundert Zeitungen – und alle Worte stinken.“ (Friedrich Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Sommer [...]

Juncker bringt den Tod auf Raten

15. September 2017 // 35 Kommentare

Juncker will die Eurozone erweitern. Das hat verheerende Folgen für den deutschen Steuerzahler. Und nach der Wahl kommt der Schuldenschnitt für Griechenland.   „Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.” Ayn Rand   [...]

Eine FDP mit Logenplatz in der „Welt“

14. September 2017 // 48 Kommentare

„Welt“-Chefredakteur Poschardt ist ein guter Freund von FDP-Chef Lindner. Linders Ehefrau ist Poschardts Vize bei der „Welt“. Da weiß der Leser, woran er ist. Das war nicht immer eine Liebesbeziehung. Insbesondere wenn der wirtschaftsliberale Flügel in der FDP Oberwasser bekam, war das [...]

Mit Denkverboten gegen die Wand

12. September 2017 // 100 Kommentare

Nach Kondratieff ist schon Winter: Denken und Kreativität werden gebremst von einer unsichtbaren Wand. Nur eine offene Gesellschaft kann sie durchbrechen. Ein Gastbeitrag von Walter Kothe. 1. Einleitung Ist es nicht ein Armutszeugnis, Abgaswerte zu fälschen? Außer Marginalem scheint den [...]

Wahl-O-Mat von Vater Staat

11. September 2017 // 40 Kommentare

Der Wahl-O-Mat ist als Manipulationsinstrument mit eingebautem Spieltrieb eine geschickt inszenierte Werbetrommel zur Beeinflussung unkritischer Wähler.  Ungeachtet der persönlichen Einstellung, inwieweit ein einzelner Wähler Einfluss auf die Wahl und die später Politik ausüben kann, [...]

Europa muss vom Islam lernen

9. September 2017 // 37 Kommentare

Europa muss in den Spiegel seiner christlichen Geschichte schauen und von moslemischen Einwanderern lernen: die Bedeutung von Familienzusammenhalt und Religion! Auszüge aus einem Interview der ungarischen Zeitung Magyar Hirlap.   Die Auslandspresse beschäftigt sich im Gegensatz zur deutschen [...]

Zehn Jahre Krise und kein Ende

8. September 2017 // 52 Kommentare

EZB-Chef Draghi lässt den Leitzins weiter bei Null Prozent. Dieses historisch einmalige Experiment wird für Sparer, Anleger und Bürger verheerende Folgen haben.     „Wer versagt sich vorzubereiten, bereitet sein Versagen vor.“ Benjamin Franklin  Anzeige Die Frage, die uns [...]

Wahlkampf der Täuscher und Trickser

6. September 2017 // 77 Kommentare

Der Wahlkampf ist auf dem Niveau einer Waschmittelwerbung angekommen. Das Ausland ist entsetzt: „Ein Land ohne Debattenkultur. Beängstigend. Beklemmend.“ Selten war die Diskrepanz zwischen dem, was die Blockparteien auf den Wahlplakaten den Wählern suggestiv vorgaukeln, und ihren [...]

Das Unheil der Kanzlerin Merkel

5. September 2017 // 38 Kommentare

Der Mainstream wagt keine Kritik an Kanzlerin Angela Merkel. Anders Daniel Stelter und Roland Berger: Sie ziehen eine düstere Bilanz der Regierungszeit. In Deutschland findet gerade ein Wahlkampf statt, der vom Wahlvolk kaum wahrgenommen wird und der dadurch gekennzeichnet ist, dass bestimmte im [...]

Ein peinliches Merkel-Schulz Duett

4. September 2017 // 11 Kommentare

Das vermeintliche „Duell“ von Schulz und Merkel auf vier Fernsehsendern zeitgleich zu übertragen, war eine Zumutung für jeden Fernsehzuschauer. Es ist schon erstaunlich, was sich Fernsehzuschauer an einem Sonntagabend bieten lassen. Auf gleich vier Kanälen (sic!) zeitgleich übertrugen die [...]

Zahl der Selbstversorger steigt

2. September 2017 // 27 Kommentare

Sie bauen Gemüse an, halten Rinder und Schweine: Die Zahl der Selbstversorger steigt wieder. Landleben wird wirtschaftlich attraktiv und stiftet dazu noch Sinn.  Vor einigen Tagen las ich einen Artikel über Sinn und Unsinn des Landlebens. Der Autor zog das Fazit: Das Landleben sei wegen [...]

Ver.di kämpft für ARD-Luxus-Renten

1. September 2017 // 23 Kommentare

In Deutschland gibt es inzwischen eine Million Armutsrentner. Aber di ver.di hat nichts Besseres zu tun, als für die Luxuspensionen der ARD zu kämpfen.  Fast eine Million Rentner in Deutschland müssen ihre Rente inzwischen mit Minijobs aufbessern, damit sie über die Runden kommen.[1] Auf [...]