Februar 2017

Der Mensch war immer ein Migrant

28. Februar 2017 // 54 Kommentare

Wie entstehen Völker und Kulturen? Sobald der Mensch die Möglichkeit besaß, erkundete er neue Welten. Offenbar siedelten sogar schon Kelten in den Anden. Die Archäologie arbeitet zumeist im Windschatten der Geschichtswissenschaft. Sensationell Neues, wie z. B. die Himmelsscheibe von Nebra, die [...]

Deutscher Kopftuchfeminismus

27. Februar 2017 // 59 Kommentare

Möchtegern-Emanzen wie Claudia Roth oder Katja Kipping befördern die religiös begründete Unterdrückung der Frau, die Ungleichbehandlung per Herrschaftssystem. Die Emanzenelite der Gegenwart verkörpert eine ganz spezielle Form der Frauenbewegung: Den Unterwerfungsfeminismus. Also ein sich [...]

Öffnung statt Integration

26. Februar 2017 // 40 Kommentare

Die Regierung nimmt Abstand von der Integration von Ausländern. Die „schon länger hier Lebenden“ sollen sich nun den massenhaft illegal Zugewanderten anpassen. Wenn Amtsträger das Recht brechen, brechen sie offiziell nicht das Recht. Das Wort, das die deutsche Sprache für so etwas [...]

Vergewaltigungen ohne Opfer

25. Februar 2017 // 63 Kommentare

Zwei Autorinnen wollen vergewaltigte Frauen nicht mehr Opfer nennen. Vielmehr sei die Tat ein „Erlebnis“. Über eine unsinnige Idee, Sprache zu „verbessern“. Stellen wir uns einmal vor, ein Polizeibericht über einen gewalttätigen Überfall würde künftig so formuliert werden: „Am [...]

Italien wird zum Schreckgespenst

24. Februar 2017 // 34 Kommentare

In Italien droht ein Machtwechsel. Zuwanderungskritische Parteien liegen in den Umfragen klar vorn. Werden sie sich an Deutschland rächen, wenn sie regieren? Mit jeder Wahl in Europa wird es um Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel etwas stiller und einsamer. Ihre ganzen Grenzenlos-Freunde werden [...]

Von-der-Leyen-Salven auf Trump

23. Februar 2017 // 56 Kommentare

„Flinten-Uschi“ im Zwergenaufstand: Ursula von der Leyen, Kommandoministerin einer genderoffensiven Bundeswehr, glaubt US-Präsident Trump ermahnen zu müssen. Ist es noch Großmannssucht oder doch schon ein Amoklauf, wenn die Verteidigungsministerin von der Leyen im Rahmen der Münchner [...]

Macht braucht Medien

22. Februar 2017 // 91 Kommentare

Die „öffentliche Meinung“ kann nur durch „dienstbare“ Journalisten hergestellt werden. So funktionieren die Medien als wirksame Instrumente der Beeinflussung. Die Medien können heute dem Menschen die Möglichkeit umfassender Information und Horizonterweiterung bieten. Dies setzt aber eine [...]

Schulz und die SPD der Millionäre

21. Februar 2017 // 14 Kommentare

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mimt derweil den sozial Gerechten. In Wahrheit schieben sich Sozialdemokraten auf Kosten der Arbeitnehmer Millionen zu. Am 4. Mai 1976 hat sich die deutsche Sozialdemokratie unter Kanzler Helmut Schmidt ein Ei ins Nest gelegt. Ein Kuckucksei. Das Gesetz über die [...]

Risiken von Online Casinos

21. Februar 2017 // 0 Kommentare

Mit der Verbreitung von Online Casinos ist die Glücksspielsucht gestiegen. Es gibt nicht wenige Spieler, die innerhalb einer Nacht ihr ganzes Geld verloren haben. Online Casinos haben die Geschichte der Glücksspielindustrie total verändert und damit neue Räume für viele Spieler erschaffen. Sie [...]

Straßenland ist ein knappes Gut

19. Februar 2017 // 18 Kommentare

Berlin baut die Straßen für den Autoverkehr zurück und will zur Zweiradmetropole werden. Nur denkt die rot-rosa-grüne Hauptstadt dabei nicht an den Winter. Im Winter bleibt man als Verkehrsteilnehmer am liebsten zu Hause. Im November verwandelt Dauerregen das Laub in glitschigen Matsch. Der [...]

Materielle Grundlagen der Macht

18. Februar 2017 // 152 Kommentare

Wer eine Vormachtstellung in der Welt haben will, benötigt materielle Grundlagen für seine Herrschaft. Sie zu sichern, ist das Ziel politischer Geostrategie. Die vielfache Planung und Steuerung der britischen und US-amerikanischen Politik durch elitäre Hintergrundkreise, insbesondere okkulte [...]

Merkels Jakobinerklub

16. Februar 2017 // 140 Kommentare

Die CDU hat ihren Markenkern als bewahrende Kraft verloren und ist  zum Machtdienstleister der Kanzlerin erstarrt. Ihr Bedeutungsverlust wird sie ruinieren. In den Nachbarländern gibt es reichlich Blaupausen für den Niedergang der Christdemokratie. In den Niederlanden, Belgien, Italien, der [...]

Anne Wills moralinsaurer Narzissmus

15. Februar 2017 // 76 Kommentare

Jeden Sonntag tischt uns Anne Will ein mediales Tribunal gegen den gesunden Menschenverstand auf: Das ist keine Diskussionssendung, sondern eine Anmaßung. Immer wieder sonntags… tagt im Ersten nach dem Tatort das Tribunal der Selbstgerechten über alle Personen, die sich nicht der politischen [...]

Höckes Ruf über den Rubikon…

14. Februar 2017 // 95 Kommentare

…oder es muss ein Hau-Ruck durch Björn Höcke gehen. Ein Dresdner Capriccio über eine Rede, die für Wirbel sorgte und nun zum AfD-Ausschluss führen soll. Der Tag steht schon auf Zehenspitzen. Die deutsche Petry-Nacht hat ihre Kerzen ausgebrannt. Die „Bewegung“ bewegt sich. Naja, sie [...]

Wenn das Recht an Wert verliert

12. Februar 2017 // 143 Kommentare

Mangelndes Rechtsverständnis, um nicht zu sagen Rechtsbeugung, gilt mehr und mehr als schicklich, wenn es denn nur politisch-moralisch „legitimiert“ ist. Der Begriff Rechtsstaat hat etwas Janusköpfiges: Einerseits klingt er in unseren Ohren etwas spießig, andererseits sind wir froh, dass wir [...]

Fakten zum Glücksspiel in Deutschland

11. Februar 2017 // 0 Kommentare

Wie viele Menschen in Deutschland sind Glücksspieler? Welche Spiele bevorzugen sie? Auf diese und ähnliche Fragen finden Sie die Antworten in diesem Artikel. Haben Sie Vergnügen am Glücksspiel? Gehören Sie sich zu denen, die gern  Online Spielautomaten kostenlos in einem guten Online [...]

Syrische Massenhinrichtungen Fake?

11. Februar 2017 // 43 Kommentare

Amnesty International berichtete über Massenhinrichtungen in Syrien. Die Mainstreammedien übernahmen die Darstellung. Doch der AI-Bericht erscheint fragwürdig. Nachdem es über Ost-Aleppo nichts „Brauchbares“ mehr zu berichten gab, gerät Syrien mit dem aktuellen Rapport von Amnesty [...]

Trumps bedrohliche NATO-Rechnung

9. Februar 2017 // 125 Kommentare

Möchtegern-Kanzler Martin Schulz will nach der Wahl soziale Wohltaten verteilen. Das kann er vergessen, wenn US-Präsident Trump seine NATO-Rechnung aufmacht. Trump gewann mit dem Slogan „America first“ die Präsidentschaftswahl. In der realen Tagespolitik gilt das Motto aber schon lange, wenn [...]

Regierung kriminalisiert das Bargeld

8. Februar 2017 // 24 Kommentare

Bargeld wird anrüchig. Die Regierung will die Höchstgrenze für Barzahlungen auf 10.000 Euro senken. Das hat gravierende Folgen. Doch keinen interessiert es. Auch in Deutschland arbeitet die Politik weiter an einer Kriminalisierung von Bargeldzahlungen. Will heißen, wer künftig größere [...]

Diktierte Weltanschauungen

7. Februar 2017 // 68 Kommentare

Trotz abstürzender Auflagenzahlen geriert die Presse sich weiter als Zuchtmeister. Doch der mit Halbwahrheiten abgespeiste Leser lässt sich nicht mehr gängeln. Medien, die sich nicht wie die Öffentlich-Rechtlichen durch eine Zwangsabgabe dem freien Markt und damit dem inhaltlichen Wettbewerb [...]

Ideologisch übersteuert

5. Februar 2017 // 49 Kommentare

Schon Cicero sagte: „Krankheiten der Gesinnung sind verderblicher und häufiger zu treffen als Krankheiten des Körpers.“ Was können wir tun gegen den neuen Hass? Viel lehrreicher als das Märchen von Hänsel und Gretel ist frei nach Theodor Storm das vom Kleinen Häwelmann. Der konnte [...]

Trumps Chefökonom hat recht

4. Februar 2017 // 74 Kommentare

Deutschland schadet mit dem schwachen Euro seinen Euro-Partnern und  ein wenig auch den USA. Vor allem aber schadet der Euro den deutschen Arbeitnehmern! Jüngst berichtete „WeltN24“ über einen sich anbahnenden Streit zwischen Dr. Merkel und der amerikanischen Administration um [...]

Utopie der offenen Weltgesellschaft

3. Februar 2017 // 55 Kommentare

Die Zuwanderungspolitik ist ein Staatsstreich einer politischen Klasse gegen das eigene Volk. Ohne das Volk zu fragen, macht sie sich selbst zum Souverän.   „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“ Augustinus   Anzeige Die [...]

GEZ-Verweigerin im Handelskrieg?

1. Februar 2017 // 71 Kommentare

Die USA verhafteten VW-Manager. Die deutsche Justiz erließ Haftbefehl gegen eine GEZ-Verweigerin, die für US-Unternehmen arbeitet. Eine satirische Betrachtung. Noch zur Regierungszeit von Präsident Obama wurde ein hoher VW-Manager – oder soll man in diesem Staatskonzern von einem [...]