Deutsche wagen das Spiel im Netz
Deutsche wagen das Spiel im Netz

Deutsche wagen das Spiel im Netz

 Rund 80 Prozent der Deutschen zwischen 16 und 65 Jahren haben schon an Glücksspielen teilgenommen. Wer im Internet spielt, sollte bestimmte Dinge beachten.

Ein Großteil der Deutschen hat irgendwann schon einmal um Geld gespielt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Demnach nahmen 80 Prozent der Bürger im Alter zwischen 16 und 65 Jahren an Glücksspielen teil. Unterteilt nach Geschlechtern, gibt es einen leichten Überhang bei den Männern, von denen 82 Prozent von Glücksspielerfahrungen berichtetem. Bei den Frauen waren es 75,4 Prozent.

Im Zuge der öffentlichen Aufklärung über die Gefahren des Glücksspiels hat die Teilnahme an diesen Angebotenen in den vergangenen Jahren jedoch abgenommen. Auch das ist ein Ergebnis der Studie, die das Spielverhalten in Deutschland in den Jahren von 2007 bis 2013 untersucht hat. Danach sank die Teilnahme an Glücksspielen seit 2011 insgesamt um absolut 10,5 Prozentpunkte auf 40,2 Prozent. Zugenommen hat lediglich das Spielen an Geldspielautomaten, und hier insbesondere bei der bei den 18 bis 20-jährigen Männern. Die Zahl der Glücksspiele im Internet blieb weitgehen konstant.

Männer spielen Poker

Frauen spielen im Internet lieber Lotto. Rund 64 Prozent der befragten Frauen gaben diese Vorliebe an, aber nur 57 Prozent der Männer.
Vor dem Hintergrund steigender Nutzerzahlen plädiert Bitkom für eine Modernisierung des Glücksspielrechts. Zurzeit untersage es der Glücksspielstaatsvertrag, deutschen Internetnutzern Lotto und Sportwetten anzubieten. Doch: „Das deutsche Verbot ebnet nur den Weg für einen florierenden Schwarzmarkt. Auf diese Weise wandern deutsche Kunden zu Seiten wie „Online Blackjack bonus“ im Ausland ab.

Qualitäts-Standards

Experten raten Blackjack-Spielern dazu, nur Online-Casinos mit einer renommierten Software zu nutzen. Dazu zählen sie Playtech, NetEnt und Microgaming. Bei einer unbekannten Software sei Vorsicht geboten.

Außerdem sei es sinnvoll, ein Online-Casino mit einem zertifizierten Zufallsgenerator zu wählen. Seriöse Online-Casinos lassen den Zufallsgenerator von externen Prüfungsunternehmen zertifizieren. Immerhin ist er der wichtigste Bestandteil jedes Online-Casinos.