Pegida könnte die bessere AfD sein
Pegida könnte die bessere AfD sein

Pegida könnte die bessere AfD sein

An dieser Steller veröffentlicht GEOLITICO Leserbeiträge, die den Rahmen des Kommentar-Forums sprengen. Hier ein Beitrag von Harald Münzhardt:

Gekonnte Medien-Auftritte des AfD-Sprechers Bernd Lucke und gute Finanzierung machten die AfD publikumswirksam. Doch wo bleibt das wirklich Neue an der Partei? Zentralistische Führung, „Säuberung“ und vor allem das Abtun des Zinsproblems als obskure Verschwörungstheorie sprechen für einen modifizierten Parteiableger CDU/FDP 2.0.: Wer braucht das? Und womit will diese Partei bestehen?

Es ist abzusehen, dass für den verkappten Euro „Nordeuro“ bald keine Partner mehr da sind, der Austritt Griechenland aus der Euro-Zone und die Rückkehr der DM sind nur eine Frage der Zeit. Das schaffen die Altparteien auch ohne die AfD. Dazu braucht man kein Hellseher zu sein.

Und man muss auch kein Hellseher sein um zu erkennen, dass sich Pegida über die „Zwischenstufe“ Verein sehr wahrscheinlich zu einer Bewegung/(NEUEN Partei?) entwickeln wird, die mit ihrer Mitgliederzahl die AfD in den Schatten stellt.

Was sich die AfD fragen muss

Die AfD muss sich die Frage nach einer „Reinigung“ also ganz anders stellen:

  1. Will sie eine wirklich NEUE Partei werden, weg von althergebrachten Machtstrukturen?
  2. Will sie mit Machtstrukturen nicht nur innerhalb der Partei aufräumen, sondern auch mit dem MarionettenKabinett BRD GmbH?
  3. Will sie zu einer Direkten (Volks-)Demokratie führen und sich für das Gemeinwohl einsetzen?

Beides schließt die Eingrenzung auf eine Wählergruppe Mittelschicht absolut aus! Hier muss sich Herr Lucke fragen, ob er diesen Weg ehrlichen Herzens gehen kann. Er muss sich also fragen:

  • Will die die AfD sich den Ursachen aller Probleme widmen will, den Ursachen von Armut in Deutschland und dem Elend in der Welt, so dass Menschen in ihren Heimatländern friedlich leben können?

Das aber erfordert kreative Mitarbeiter, d.h. die AfD muss sich so gestalten, dass Karrieristen, Selbstversorger und Machthungrige nicht bedient werden können.

Vermutlich sind die Pegida-Organisatoren in Ihren Überlegungen Lösungen wesentlich näher, als die AfD im jetzigen Stadium.

 

Ob parallel eine große Ursachen-Bewegung entstehen kann, wird sich zeigen:

Nachfolgend erste Gedanken, das bisherige Modell der Parteien und Regierungsform für eine wirklich lebenswerte Gesellschaft zu verändern.

Wie dann Parteien im bisherigen Stil eines Tages ganz verschwinden, und das müssen sie, sei dahin gestellt.                                                                                        (Simone WeilAnmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien“).

 

 

I. Direkte Demokratie statt ManipulationKennzeichen NEUE Partei / Direkte (Volks-)Demokratie WichtungX … XXX
I.1 Die Parteien stellen Ihre Programme in einheitlicher Tabellenformauf einer „staatlichen“ öffentlichen, ständig zugänglichen Plattform im Internet, ggf. Fernsehen vor, zu den Wahlen zusätzlich über Aushänge in den Wahllokalen.Bewegende Schwerpunkte können online jederzeit von den Bürgern vorgegeben werden. Das geschieht über Patei-unabhängige Bürgergremien.Tabellenform und Schwerpunkte werden von den Bürgergremien vorgegeben.Bürgergremien, Parteien, Regierungsvertreter erhalten einen „staatlichen“ Videokanal im Internet und ggf. im Fernsehen, die Moderation erfolgt in Selbstregie durch die Bürgergremien.Sowohl öffentliche Plattform als auch Videokanal werden von Bürgergremien verwaltet. 

Durch diese Regelung wird die richtige Korrelation hergestellt –     Programme werden vom Volk delegiert und kontrolliert,              „staatliche Vertreter“ durch das Volk kontrolliert, die Verwaltung des Volkes durch VER-Führer und Selbstversorger wird beendet.

 

Wahlspektakel, bunt verpackte Wahlpappe, Erstattung von Wahlkampfkosten werden abgeschafft.

Somit sind auch zunächst kleine Parteien in der Wahrnehmung gleichberechtigt.

 

I.2 Programm-TabelleProblem – konkrete Ursache – LösungswegJede Partei muss zu den Problemen die Ursachen aus ihrer Sicht angeben, sowie Lösungsweg einschließlich Fristen, Kosten und NutzenFrist           Jahre-kurzfristig       < 4-mittelfristig   5-   12-langfristig   13-   20-perspektiv. 21-100

 

I.3 Beispiele wichtiger Themen für Ursachen-Ermittlung-exponentieller Anstieg chronischer psychischer, physischer, seelischer Krankheiten-Zerstörung der Umwelt-Vergrößerung der Schere arm/reich-Zuwanderung-Verarmung an Intelligenz, Empathie
I.4 Wesentliche Ursachen-private Geldschöpfung aus dem Nichts-Schuldgeldsystem-Zinseszins
I.5 Breite Diskussion -Plan B (4 Punkte Ursachen, mit BGE)-Bandbreitenmodell (Begrenzung Unternehmensgewinn, mit BGE)-Abschaffung Zinseszins-Abschaffung privater Geldschöpfung aus dem Nichts ( Prof. Hörmann)-Psychopathen ohne Macht-Ursachen klären statt Propaganda-Aufbau des „Staatsapparates“

-unhaltbarer Besetzungszustand Deutschlands

-Erklärung militärischer Neutralität, Austritt aus der NATO

-Genderwahn

-Nationalstolz

-Fälschung von Studien der Pharmakonzerne

-Lügen der Impfindustrie

-Ursachen von Krankheiten

-Vergiftung durch chemische Medikamente

 

I.6 Kreative Beteiligung statt Machtstrukturen in Parteiund Gesellschaft
I.7 Jährlich öffentlicher Rechenschaftsbericht zu den Programm-Tabellen
I.8 Keine Bedienung von SelbstversorgermentalitätDurchschnittseinkommen für sämtliche „Posten“ in Parteien und RegierungsfunktionenDie Bezüge werden durch Bürgergremien festgesetzt.
I.9 Verbot korrumpierender Spenden
I.10 Abschaffung der staatlichen Finanzierung von Parteienoder gleicher Finanzierungssatz über 5% WählerstimmenDer Finanzierungssatz wird durch Bürgergremien festgesetzt
I.11 Rechtsverbindliche Bindung von Parteien an die konkreten ProgrammeAbwahlvorschlag durch Bürgergremien
I.12 Ein NEUES Bildungssystem für menschliche Wärme, Kreativität, weg von Faktenpauken
I.13 (Anonyme) Bewertung von Lehrpersonal und Lehrinhalten durch Schüler

 

 

II. Aktuelle Ziele/Maßnahmen
II.1 Ausschluss von Koalitionen mit Altparteien, die dem verbrecherischen ESM-Vertrag/ der Schuldenvergemeinschaftungen zugestimmt haben
II.2 Umgehende Initiierung einer Volksabstimmung zur Abschaffung der GEZ-Zwangsgebühren
II.3 Einsatz für die Souveränität Deutschlands und Friedensverträge
II.4 Intensive Wirtschaftsbeziehungen mit Russland
II.5 Schaffung sicherer Landesgrenzen
II.6 Verbot von Massentierhaltung
II.7 Gleichstellung von Naturheilkunde / Wahlfreiheit gegenüber Schulmedizin
II.8 Naturheilkunde als Pflichtfach
II.9 Verbot geheimer Verhandlungen, wie aktuell geschehen bei ESM, TTIP, CETA, TISA
II.10 Verbot jeglicher Gentechnik in der Nahrungsmittelkette
II.11 Ablösung der industriellen Massenproduktion und dem Massenvertrieb von NahrungsmittelnNatürliche Düngung und Ernte erst mit der Reife
II.12 Freie Produktion und freier Verkauf von Nahrungsergänzung, freie Dosierung – so wie in Holland, USA schon lange praktiziert
II.13 Ächtung von Waffenexporten
II.14 Grundsätzliches Verbot militärischer Auslandseinsätze

 

 

III. Volksnahe Regierungsform
III.1 Durchschnittseinkommen für alle Ämter in Parteien und Regierungsfunktionen
III.2 Beseitigung aller Privilegien für Abgeordnete, darunter das Recht auf Pensionsbezüge
III.3 Abschaffung von Machtstrukturen
III.4 Obligatorischer Unterricht und Prüfung in Verfassungsrecht für alle Staatsvertreter

 

Es wäre schön, wenn Vorschläge und Bewertungen (X…XXX) ergehen, ggf. Vorschläge zur Formulierung, Klassifizierung und weitere Punkte IV, V….

Wichtig ist die tiefer gehende Team-Diskussion über Ursachen, denn das ist der Weg aus der Sackgasse.

Je präziser wir definieren und Ursachen heraus arbeiten, desto eher kommen wir einer lebenswerten Gesellschaft national und international näher.

 

 

Unter Verwendung von:

„Beppe Grillo und das Programm der 5 Sterne Bewegung in Italien“(http://www.dragaonordestino.net/Drachenwut_Blog_DragaoNordestino/Freies-Konsensforum/Beppo-Grillo-5-Stern-Programm.php)

Relevante Artikel:

Kommentarteil: Diskussion Psychopaten – Ursache oder Folge? „Die Zivilisation ist krank“, von Konrad Kustos auf GEOLITICO

Kommentarteil: Diskussion „Führer“ oder „(Ver-)Führer“, „Henkel ruft zur Säuberung der AfD auf“, von Günther Lachmann auf GEOLITICO

Armselige Propaganda-Veranstaltung, an den Ursachen vorbei (http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-harth/pegida-bei-jauch-talk-politik-empfiehlt-den-frustbuergern-in-die-kirche-statt-auf-die-strasse-zu.html)

Über Harald Münzhardt:

Nach 16 Jahren Tätigkeit als Entw.-Ing. (30 Patentanmeldungen) in einem Ost-Berliner staatlichen Großbetrieb folgte mit der Wende der Schritt in die Selbständigkeit, zunächst als Hersteller von Elektroartikeln (Patente, Gbm), später auch Vertrieb naturheilkundlicher Gesundheitstechnik. Die Erfahrung zweier politischer deutscher Systeme, die damit verbundenen Veränderungen im eigenen Leben und im Umfeld und problemorientierte Sichtweise führten dazu, sich mit folgenden Schwerpunkt-Themen zu befassen:

  • Ursachen physischer/psychischer/seelischer Störungen
  • Ursachen zivilisatorischer/kriegerischer Vernichtung von Natur/Leben/Gesundheit
  • ursächliche Lösungen für eine friedliche, lebenswerte, gesunde Welt