Das Internet ist da, um zu bleiben!
Das Internet ist da, um zu bleiben!

Das Internet ist da, um zu bleiben!

Das Internet hat unsere Welt radikal und unwiderruflich verändert. Eine Vielzahl an Apps, Online-Nachrichtendiensten und sozialen Netzwerken bereichern unser Leben.

Seit der Erfinder des Internets Berners-Lee1989 mit seiner genialen Idee and die Öffentlichkeit ging, hat das Netz unsere Welt radikal und unwiderruflich verändert. Berners-Lee, der ursprünglich an einer Lösung für unkompliziertes Teilen von Informationen zwischen Mitarbeitern in CERN arbeitete, hätte nicht ahnen können, wie groß die globalen Folgen seiner Entwicklung in nur wenigen Monaten sein würden. Heutzutage ist das Internet praktisch aus keinem Bereich unseres Lebens mehr wegzudenken, sei es in der Freizeit, im Beruf oder zwischendrin. Wir fragen, welche Auswirkungen könnte dies auf kommende Generationen haben?

Kunst und deren Verbreitung hat in unserer durch Suchmaschinen und kinderleichtem Teilen von Informationen geprägten Zeitalter eine umfassende Veränderung durchlaufen. Kunst, die einst nur in Museen und Galerien oder kostspieligen Büchern gesehen werden konnte, kann heute von einem riesigen Massenpublikum durch nur einen Mausklick bewundert werden. Wenig bekannte oder sogar im traditionellen Sinne unveröffentlichte Romane oder Gedichte können entdeckt oder Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung von interessierten Surfern wiederentdeckt werden.

Digitales Spielen

Die Vorteile dieser nie zuvor dagewesenen Vielfalt sind von der fortlaufenden Copyright-Debatte überschattet, besonders im Bereich der Musikindustrie. Aber mit legalen Streaming-Seiten wie Soundcloud bringt das Internet letztendlich eine Vielfalt an Möglichkeiten für die Musikindustrie, um sich ohne den Ballast der Labels weiterzuentwickeln.

Selbst unsere Art zu Spielen hat sich ans digitale Zeitalter angepasst. Aus dem Reich von Arkaden, Kasinos und Spielkonsolen hat sich das Spielen in die Cloud erhoben und ist mit Websites wie de.spinpalace.com jederzeit vom Handy, Laptop oder Tablet für Jeden ganz einfach zu erreichen. Spieler sitzen nicht mehr nur vorm Bildschirm. Um bei manchen Spielen erfolgreich zu sein, muss der Spieler sich sportlich betätigen und mit anderen Spielern wetteifern, um im Rennen zu bleiben. Das bringt sogar den trägsten Spieler in Fahrt. Andere Spiele benötigen weniger Aktivität und können zum Beispiel beim Pendeln zu und von der Arbeit auf dem Smartphone genossen werden. Das Internet bietet also eine fantastische Plattform um Spiele zu genieße: wann immer, wo immer und egal bei welchem Wetter!

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/75/Internet1.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/75/Internet1.jpg

IQ von Kindern verbessern

Das Aufwachsen der nächsten Generation wird sich im großen Stil von der Kindheit unterscheiden, die wir selbst in Erinnerung haben. Sie wird in die bunte Welt der Tablets, Smartphones und unendlichen Möglichkeiten von interaktiven Medien, die ständige Beteiligung fordern, hineingeboren. Aber entgegen der landläufigen Meinung, dass dies für die Entwicklung von Kindern schädlich sei, zeigen neue Studien, dass das Internet den IQ von Kindern verbessern könnte. Wenn das Bildungssystem mit den neusten technischen Entwicklungen Schritt hält, könnten wir eine intelligentere Generation mit mehr Chancen und Gelegenheiten als die unsere aufwachsen sehen; eine bessere Zukunft für uns und die Welt und all das Dank dem Internet!

Ohne die Erfindung des Internets wären all diese Entwicklungen nicht möglich gewesen. Ohne Zweifel sind all unsere Leben durch die Vielzahl an Apps, Programmen, Online-Nachrichtendiensten und sozialen Netzwerken, die uns motivieren und aktiv werden lassen, sei es physisch oder politisch, bereichert worden. Es bildet schon jetzt unsere Kinder und sichert somit unsere Zukunft in ihren Händen, eins ist also sicher: Das Internet ist hier, um zu bleiben!