Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Februar 2014

Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Island wird Symbol der Freiheit

28. Februar 2014 // 0 Kommentare

Brüssels Zentralismus und die damit einhergehende Planwirtschaft sind auf Island nicht attraktiv. Eher schon Hayeks Idee einer wettbewerblichen Geldordnung, schreiben Dagmar Metzger, Alexander Gauland und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Nachdem schon die Schweiz die [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Totalitärer Angriff aus dem Internet

27. Februar 2014 // 0 Kommentare

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz warnt vor Google und Facebook. Sie bedrohten Menschenrechte und Demokratie. Er fordert eine Carta der digitalen Grundrechte. Martin Schulz zieht es auf viele Schlachtfelder. Der Präsident des Europäischen Parlaments taucht überall dort auf, wo er soziale [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Die Mythen der Radikaleuropäer

26. Februar 2014 // 0 Kommentare

Sie reden von einem Schuldenschnitt und über Vermögensabgaben inklusive einer gewissen Umverteilung in EU-Europa, ohne die politischen Nebenwirkungen zu nennen.   Der ehemalige Mitarbeiter der Boston Consulting Group, Daniel Stelter, wurde schon einige Male genannt in Beiträgen für [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Chinas Einstieg bei Peugeot Citroën

24. Februar 2014 // 0 Kommentare

Die Automobilbranche muss teilweise mit großen Verlusten rechnen. Besonders schwer hat es den französischen Autobauer PSA Peugeot Citroën im letzten Jahr getroffen. Wie bereits im Januar berichtet, ist die Zahl der PKW-Neuzulassungen im letzten Jahr erneut gesunken. Es wurden etwa 4% weniger [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Konkurrenz für die Banken

24. Februar 2014 // 0 Kommentare

Innovative Firmen entwickeln e-Mail-basierte Überweisungssysteme, Netzwerke für preiswerten Devisen-Umtausch und Techniken, die den Trades der Großen an der Börse folgen. Okay, genug gemeckert. Hier kommt mal etwas richtig Konstruktives. Die Fast Company (1), 1995 von zwei ehemaligen [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Der echte Wert einer Immobilie

23. Februar 2014 // 0 Kommentare

 Es gibt es keine ernsthaften Anzeichen für eine zu befürchtende Immobilienblase. Für  Eigentumswohnungen und auch für Einfamilienhäuser steigen die Preise um 4 Prozent. Das Wort Immobilienblase war es, welches 2008 die Wirtschaftskrise geprägt hat. Ausgehend von einer Immobilienblase in [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Verspargeltes und verbautes Land

23. Februar 2014 // 0 Kommentare

 Sie bauen Windmühlen und Glaspaläste: Wer schützt das Volk vor den menschengemachten Scheußlichkeiten von Politikern, Architekten und eigensinnigen Konservatoren? Moderne Windmühlen liefern Energie, das ist eine Tatsache, über ihren ökonomischen Nutzen wird gestritten, und darin die [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Die betrogene Ukraine

23. Februar 2014 // 0 Kommentare

Der Westen hat wieder mal trügerische Hoffnungen geschürt. Außenminister Steinmeier setzte sich dazu gar mit den Nationalisten an einen Tisch. Jetzt droht der Kollaps. Was wird nun aus der Ukraine? Präsident Viktor Janukowitsch ist geflohen, die Russen sperren das Geld. Die Oligarchen haben ihr [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Brüssel deckt Italiens Rechtsbruch

21. Februar 2014 // 0 Kommentare

Ob jedoch die italienischen Bürger die Machenschaften des Staates weiter duldsam hinnehmen, darf bezweifelt werden. Bei vielen liegt die Mistgabel griffbereit, schreiben Dagmar Metzger, Alexander Gauland und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Noch immer schlagen die Wogen in der [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Portugal will die Troika besiegen

21. Februar 2014 // 0 Kommentare

 Offiziell heißt es, die Krise sei vorbei. Aber sie will nicht aus den Köpfen der Portugiesen weichen. Denn die Reformen bleiben. Hat das Land gewonnen oder verloren? Offiziell hat Portugal die Rezession überwunden. Im letzten Quartal 2013 wuchs die Wirtschaft gegenüber dem letzten Quartal [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Die Geiselnehmer der Demokratie

20. Februar 2014 // 0 Kommentare

Staatliche Strukturen werden korrumpiert und gleichgeschaltet. Es ist niemand mehr da, der die Interessen der Allgemeinheit vertreten und verlässlich schützen kann. Die Deutschen stellen dem Bundestag ein mieses Zeugnis aus. Die Große Koalition genehmigt (sich) neue Rekord-Gehälter. Das [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Facebook und die Seelenfresser

18. Februar 2014 // 0 Kommentare

Facebook gibt nun jeder sexuellen Versponnenheit eine eigene sexuelle Identität! Diese neue Fortschrittlichkeit ist kein bisschen fortschrittlicher als der übelste Kreationismus.   Wir wissen, dass das Gleichbehandlungsgesetz und seine Alltagsspielformen bedeutet, manche Menschen etwas [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Diktatur der Genmais-Lobby

17. Februar 2014 // 0 Kommentare

 Wir erleben nichts anderes als die moderne Eroberung von ganzen Landstrichen, die mit gentechnisch verändertem Saatgut von den Biotech-Konzernen kontrolliert werden. Gegen die Zulassung der Genmais-Sorte 1507 stimmten 19 der 28 EU-Ratsmitglieder. Die skandalöse Enthaltung Deutschlands [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Sozialdemokratische Abgründe

17. Februar 2014 // 0 Kommentare

Ex-Minister Friedrich hat sich in der Edathy-Affäre hochanständig verhalten. Was sich die SPD leistet, ist indes mehr als beschämend. Man kann sich nur angewidert abwenden. Wenn der CSU-Politiker Hans-Peter Friedrich jemals etwas getan hat, was ihn wirklich sympathisch erscheinen lässt, dann [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Die Lüge als pädagogisches Konzept

16. Februar 2014 // 0 Kommentare

Die Schule tut so, als könne man mit neuen pädagogischen Konzepten dem Verfall entgegenwirken. Warum werden die  Illusionen nicht durch Praxis-Erfahrungen korrigiert? Die Zahl der Jugendlichen, die die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen, geht nach jüngsten Berechnungen des DGB zurück. [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Warum Zalando der letzte Schrei ist

15. Februar 2014 // 0 Kommentare

Das Berliner Startup Zalando ist weiter auf Erfolgskurs. Es verkauft inzwischen auch ins europäische Ausland. Das Erfolgsrezept: Zalando beschert Glücksgefühle. EDer E-Commerce Shop Zalando wurde im Mai 2009 von David Schneider und Robert Gentz gegründet. Nachdem sich der Online-Verkauf [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Neidische Blicke auf die Schweiz

14. Februar 2014 // 0 Kommentare

Niedrige Steuern, gute Luft, sichere Sparguthaben und gut bezahlte Arbeitsplätze: Ihre Attraktivität macht die Schweiz zur Reißzwecke im Gesäß der EU, schreiben Dagmar Metzger, Alexander Gauland und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Es rumort  im deutschen Blätterwald, [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Islands neue Volks-Kryptowährung

14. Februar 2014 // 0 Kommentare

Am 25. März um Mitternacht erhalten alle  330.000 Isländer über eine digitale Transaktion 31,8 AUC. Die Volks-Kryptowährung soll die Wirtschaft des Landes ankurbeln. Eine Nation bricht die Fesseln der Papierwährung“, heißt es auf der Seite der neuen virtuellen Währung Auroracoin. Die [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Der Staat bestraft nur Dummheit

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Lotar Fleischer* schreibt über Eliten und Steueroasen. Die Gier trieb Sie blind in eine trügerische Sicherheit. Doch der Staat bestraft nicht Neid, Gier und Angst – sondern Dummheit. Sind wir, die Bürger, neidisch, gierig und ängstlich – oder nur dumm? „Natürlich nicht!“, höre ich es [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Die Vorteile des Internets nutzen

12. Februar 2014 // 0 Kommentare

Seit US- Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden mit seinen Enthüllungen zur NSA-Affäre Schlagzeilen machte, ist klar, dass man im Internet nur schwer anonym sein kann. Unsere moderne und globalisierte Welt ist klein und hochvernetzt – das Internet hat in diesem Prozess eine ganz entscheidende [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Zustände wie im alten Griechenland

12. Februar 2014 // 0 Kommentare

Es heißt, Krisen verändern  Menschen. Aber einige ändern sich wohl niemals. In Griechenland herrscht weiter Vetternwirtschaft, wie der öffentliche Rundfunk zeigt. In der Nacht vom 11. Juni 2013 beschloss die griechische Regierung die sofortige Schließung des Griechischen Rundfunks und [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Voßkuhle mangelt es an Charakter

11. Februar 2014 // 0 Kommentare

Gunnar Beck* schreibt, es fehlt den Verfassungsrichtern nicht an Kompetenz, sondern an Charakter, nicht an Argumentationsschärfe, sondern an Integrität. Darum fürchten sie die Verantwortung. Ohne Vorankündigung gab das Verfassungsgericht bekannt, die Frage, ob unbeschränkte Staatsanleihekäufe [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Deutschland als Sündenbock Europas

10. Februar 2014 // 0 Kommentare

Der Europa-Wahlkampf hat gerade erst angefangen, und schon sind die Deutschen Zielscheibe der Kritik. Deutschland soll sich auf Kosten des Südens bereichert haben. Kürzlich hatte die Bundesbank gefordert, erst einmal die Vermögenden in den Krisenstaaten selbst durch eine Sondersteuer an der [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Furcht vor Kollaps der Energiewende

9. Februar 2014 // 0 Kommentare

Die Debatte um den Ausbau der Stromtrassen droht außer Kontrolle zu geraten. Ministerpräsident Weil (SPD) warnt  vor einem Scheitern. Kanzlerin Merkel schaltet sich ein. DIm den Streit um den Bau riesiger Stromtrassen wird erstmals die Gefahr eines möglichen Scheiterns der von Superminister [...]
Island wird Symbol der Freiheit | Freitagsgedanken

Mehr Zerstörung als im Bombenkrieg

9. Februar 2014 // 0 Kommentare

Daniel Libeskind drohte der Berliner Verwaltung, sie als judenfeindlich zu brandmarken: Wie ein Machtkartell deutsche Architektur beherrscht und alte Substanz zerstört. Dls das Opernhaus von Sydney geplant wurde, sollte es 3,5 Millionen Pfund kosten, am Ende waren es 50 Millionen. Das war für [...]
1 2