Elektrobeats im Berliner Club Marx

Im Café Moskau  feierten schon die "Kalten Krieger" des damaligen Ostblocks, später der Techno-Freaks der 1990er. Zuletzt war das Café  vor allem als  Location für Konferenzen, Messen oder auch Konzerte bekannt.

Das Café Moskau an der Kar-Marx-Allee in Berlin. Im Keller befindet sich der neue Club Marx / Foto: Karin Lachmann Das Café Moskau an der Kar-Marx-Allee in Berlin. Im Keller befindet sich der neue Club Marx / Foto: Karin Lachmann

Jetzt gibt’s im Keller einen neuen Club, in dem wieder Party angesagt ist!
Am 2. Oktober, 23 Uhr startet die große Opening-Party des Club Marx mit Livemusik von Ost & Kjex. In nur vier Monaten hat die Club Sputnik GmabH zusammen mit den Berliner Karhard-Architekten aus dem alten Keller eine coole Location geschaffen, deren Konzept durchaus an die Panorama Bar erinnern soll.
Der Club Marx soll an die glorreiche Zeit des Cafe Moskau anknüpfen. Musikalisch gibt’s vor allem Elektrobeats. Zunächst wird der Club nur Freitags und Samstags geöffnet sein.

 

Print Friendly, PDF & Email