Werden Sie Praktikant beim ESM – für 55.000 Euro!
Werden Sie Praktikant beim ESM – für 55.000 Euro!

Werden Sie Praktikant beim ESM – für 55.000 Euro!

Das Dokument trägt das Siegel „VS (Verschlusssache) – Nur für den Dienstgebrauch“. Adressiert ist es an die Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages, Petra Merkel (SPD). „Sehr geehrte Frau Vorsitzende“, schreibt der Parlamentarische Staatssekretär im Finanzministerium, Steffen Kampeter.

Gehaltstabelle für Beschäftigte des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) Gehaltstabelle für Beschäftigte des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)

„Im Nachgang zu meinem Schreiben vom 25. Juni 2012 zu den Durchführungsbestimmungen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) übersende ich Ihnen anbei mit der Gelegenheit zur Stellungnahme einen überarbeiteten Entwurf der Beschäftigungsbedingungen des ESM im englischen Original und als deutsche Übersetzung.“

Der Text enthalte einige „sprachliche Präzisierungen“. Kampeters Schreiben ist auf den 11. September 2012 datiert und endet mit den Worten: „Ich bitte Sie, die Entwürfe vertraulich zu behandeln.“

Neben den von Kampeter angesprochenen „Präzisierungen“ enthält die Post für Merkel eine spektakuläre Tabelle, welche die Verdienstmöglichkeiten beim ESM schwarz auf weiß dokumentiert.

Nun wird niemand annehmen, dass die ESM-Bediensteten Mindestlöhne fürchten müssten. Schließlich ist der ESM, wenn er einmal konstituiert ist, die mächtigste und finanzkräftigste Finanzbehörde der Welt.

Möglicherweise will sich die Politik gegenüber der Finanzindustrie aus diesem Grund auch bei den Mitarbeiter-Gehältern nicht lumpen lassen. Motto: Auf die paar Euro für den Steuerzahler kommt es jetzt auch nicht mehr an.

Und so schufen sie in ihrer Spendierlaune die lukrativsten Praktikantenstellen der Welt. Jawohl!

Wenn sich das erst einmal herumgesprochen hat, wird die Personalabteilung des ESM vermutlich bald in Praktikanten-Bewerbungen „ertrinken“. Während die doch in vielen Unternehmen sogar Geld mitbringen müssen, damit der Arbeitgeber ihre Arbeitskraft „gütigst“ ausbeutet, werden die Finanzpraktikanten beim ESM reich entlohnt.

Sage und schreibe 55.000 Euro im Jahr und mehr stehen einem Praktikanten beim Europäischen Stabilitätsmechanismus zu! Wenn der Vergütungsausschuss zustimmt, kann er sogar 72.000 Euro verdienen. Wer’s nicht glaubt, der schaue in die Tabelle. Da kann man doch jedem nur raten: Werden Sie Praktikant beim ESM!

Auch die Aufstiegsmöglichkeiten können sich sehen lassen. Nachwuchskräfte verdienen zwischen 78.000 und 97.000 Euro. Ein leitender Angestellter bekommt zwischen 133.000 und 167.000 Euro, ein Leiter (was immer das sein mag) wird mit 171.000 bis 204.000 Euro eingestuft, einem Mitglied des Direktoriums stehen zwischen 280.000 und 324.000 Euro zu. Andere Gehaltsstufen scheint es laut der Tabelle gar nicht zu geben.

Wer mag da noch sagen, der ESM sei ein Werk des Teufels? Von wegen, er ist das Paradies auf Erden!

Über Günther Lachmann

Günther Lachmann ist Journalist und Autor. In seinen Beiträgen befasst er sich unter anderem mit dem Wandel des demokratischen Kapitalismus. Er veröffentlichte mehrere Bücher, zuletzt gemeinsam mit Ralf Georg Reuth die Biografie über Angela Merkels Zeit in der DDR: "Das erste Leben der Angela M." Kontakt: Webseite | Twitter | Weitere Artikel